Sie sind hier:

Coronavirus-Krise - Walter-Borjans für Konsequenzen

Datum:

Die deutsche Wirtschaft gilt wegen ihrer Abhängigkeit etwa von Produkten aus China als sehr anfällig für die Coronakrise - SPD-Chef Walter Borjans fordert Konsequenzen.

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans.
SPD-Chef Norbert Walter-Borjans.
Quelle: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat längerfristig weniger Abhängigkeit von internationalen Lieferketten als Konsequenz aus der Coronakrise gefordert. Es zeige sich, "wie viele Unternehmen und ihre Beschäftigten direkt oder indirekt unter den Folgen einer Lieferkettenstrategie leiden, die jede Form von Nachhaltigkeitsdenken hat vermissen lassen", sagte Walter-Borjans.

"Das aufzuarbeiten ist eine Aufgabe für die Zeit nach der Pandemie." Die Bundesregierung sei zu umfassenden und zielgenauen Schritten in der Lage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.