ZDFheute

Pegida darf trotz Corona demonstrieren

Sie sind hier:

Sondergenehmigung - Pegida darf trotz Corona demonstrieren

Datum:

Seit heute gelten in Sachsen Lockerungen in der Corona-Krise. Rechte Gruppen meldeten in Dresden und Chemnitz Demonstrationen an - die Behörden ließen die Versammlungen zu.

Pegida-Demonstration in Dresden
Pegida darf demonstrieren - allerdings mit nur 15 Teilnehmern.
Quelle: dpa

Das Dresdner Ordnungsamt hat der islam- und ausländerfeindlichen Pegida-Bewegung mitten in der Corona-Krise eine Kundgebung genehmigt und damit für Protest gesorgt. Selbst Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) zeigte sich von der Entscheidung des Ordnungsamtes überrascht, eine Versammlung mit maximal 80 Teilnehmern am Montagabend zuzulassen.

Nach viel Kritik wurde am Nachmittag die Vorgabe heruntergesetzt, auf nun höchstens 15 Demonstranten. Hilbert schrieb auf Twitter, die neue Regelung erscheine ihm wesentlich angemessener - auch, weil das Recht auf Ausübung der Religionsfreiheit ebenfalls auf 15 Teilnehmer beschränkt sei. Damit herrsche eine Gleichbehandlung der entsprechenden Grundrechte. Das Ordnungsamt begrenzte die Demo zudem auf 30 Minuten.

Fremdenhass und rechtsradikales Gedankengut gehören längst wieder zum Alltag. Doch welche Strategien und Ansätze unterstützen die Zivilgesellschaft im Umgang mit Rechten?

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Rechte Demos an Hitlers Geburtstag

Pegida hatte am Sonntag im Internet bekanntgeben, nach "konstruktiver Abstimmung mit der Versammlungsbehörde und dem Gesundheitsamt" eine Sondergenehmigung bekommen zu haben. Nach der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung sind Ansammlungen untersagt, allerdings können Ausnahmegenehmigungen erteilt werden.

Beobachter in sozialen Netzwerken hatten kritisiert, dass ausgerechnet am Geburtstag Adolf Hitlers (20. April 1889) eine "Pegida"-Versammlung genehmigt werde.

Auflagen auch für Pro Chemnitz

Auch die rechtsextreme Vereinigung Pro Chemnitz darf trotz Corona-Krise in der Stadt vor dem Karl-Marx-Monument demonstrieren. Das Verwaltungsgericht Chemnitz gab am Montag einem Eilantrag statt. Damit dürfe die Bewegung am Abend eine Kundgebung unter dem Motto "Wir wollen raus! Staatliche Willkür beenden" abhalten.

Allerdings gibt es auch hier strenge Auflagen: Die Teilnehmerzahl ist ebenfalls auf 15 begrenzt, außerdem darf es keinen Demonstrationszug geben und zwischen den Teilnehmern muss ein Mindestabstand von zwei Metern liegen. Zudem muss ein Mundschutz getragen werden und die Veranstaltung darf nicht länger als eine Stunde dauern.

Ein Computermodell des Coronavirus

Nachrichten | In eigener Sache -
Jetzt das ZDFheute Update abonnieren
 

Sie wollen morgens und abends ein praktisches Update zur aktuellen Lage? Dann abonnieren Sie unser ZDFheute Update.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Flughafen in Singapur

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -
Singapur: Stadt ohne Touristen
 

Durch rigorose Abschottung ist Singapur bislang glimpflich durch die Coronakrise gekommen: Nur 27 Menschen sind dort offiziell an den Folgen von Covid-19 gestorben. Doch …

von Normen Odenthal
Videolänge:
4 min
Demonstration zur Stärkungf der öffentlichen Gesundheitssysteme in Spanien

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -
Spanien: Fest im Griff von Corona
 

In Spaniens Hauptstadt Madrid steigen die Infektionszahlen trotz Ausgangssperren deutlich, zeitgleich regt …

von Thomas Walde
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.