ZDFheute

Trump sieht Pandemie-Höhepunkt erreicht

Sie sind hier:

Coronavirus in den USA - Trump sieht Pandemie-Höhepunkt erreicht

Datum:

Der US-Präsident versucht sich in Optimismus. Doch erneut mussten die USA fast 1.800 Corona-Tote an einem Tag beklagen. In den USA gibt es mehr als 465.000 bestätigte Infektionen.

Der amerikanische Präsident sieht sein Land auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie
US-Präsident Trump macht seinen Landsleuten bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus Mut.
Quelle: reuters

Trotz steigender Infektions- und Todeszahlen äußerte sich der amerikanische Präsident bei einer Pressekonferenz zuversichtlich über die Entwicklung des Coronavirus in den USA:

Ich bin ziemlich sicher, dass wir auf dem Gipfel des Hügels sind. Und jetzt gehen wir hinunter. In einigen Fällen haben wir diesen Prozess schon begonnen.
US-Präsident Donald Trump

Vize-Präsident Mike Pence präzisierte im Anschluss, dass die Gebiete, die besonders von der Epidemie betroffen seien - wie New York, Louisiana und Detroit - dem Höhepunkt "nah" seien.

Vize-Präsident Pence: Herzzerreißende Woche

"Es gibt Anzeichen für Fortschritte. Und Hoffnung wird sichtbar", sagte Pence weiter. Pence sprach zudem von einer "schwierigen" und "herzzerreißenden Woche", in der sich die USA gerade befänden. An zwei Tagen in Folge waren zuletzt fast 2.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Erreger Sars-CoV-2 gestorben. "Das sind keine Zahlen, das sind Leben", sagte Pence.

Ein Mann wird auf einer Trage in einen Krankenwagen geschoben

Grafiken -
So dramatisch ist die Krise in den USA
 

Dramatisch steigende Infektions- und Todeszahlen haben in den USA deutliche Folgen - hier Zahlen und Fakten dazu in Grafiken.

von Corinna Zander

Womöglich weniger Tote als prognostiziert

Trump zeigte sich optimistisch, dass weniger Menschen in der Krise sterben könnten als mindestens erwartet worden war. Er sprach von einem Niveau, das niedriger liegen könnte als 100.000. "Wir haben entsetzliche Zahlen", sagte Trump zugleich.

Bisher gibt es laut Johns-Hopkins-Universität in den USA mehr als 465.750 bestätigte Infektionen, rund 16.684 Menschen starben an dem Virus (Stand 9.4., 05:23 Uhr).

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus

Covid-19 -
Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus
 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von Simon Haas, Robert Meyer

Virologe Fauci: Es geht in die richtige Richtung

Mit Blick auf die Todeszahlen sprach auch der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, der Virologe Anthony Fauci, von einer "schlimmen Woche" für das Land, das rund 330 Millionen Einwohner hat.

Tatsächlich scheint es jeden Tag einen Rekord im Vergleich zum Vortag zu geben.
Anthony Fauci, Virologe

Während die Todeszahlen anstiegen, sinke die Zahl der Menschen, die ins Krankenhaus kommen, "dramatisch". "Das geht in die richtige Richtung", sagte er weiter.

Zwei Millionen Tests, aber immer noch nicht genügend

Die USA haben nach Angaben von US-Präsident Donald Trump bereits mehr als zwei Millionen Menschen auf das Coronavirus getestet. Das sei ein wichtiger Meilenstein, sagte Trump. Gouverneure einiger Bundesstaaten beklagen jedoch, dass es immer noch nicht genug Tests gebe.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Archiv: Ein medizinischer Mitarbeiter nimmt einen Abstrich für einen Coronavirus-Test, aufgenommen am 15.10.2020 in Köln

Neuer Höchstwert -
RKI meldet mehr als 16.000 Neuinfektionen
 

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Das Robert-Koch-Institut meldet erneut einen neuen Höchstwert an Neuinfektionen. Intensivmediziner blicken mit Sorge auf die …

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.