Sie sind hier:

Renten-Papier - CSU will mehr Rente für Alleinerziehende

Datum:

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag fordert laut Medienberichten mehr Rente für Alleinerziehende sowie eine Ausweitung der sogenannten Mütterrente und einen Generationenfonds.

Eine Mutter hält ihren Sohn an der Hand. Die CSU will Alleinerziehende mehr unterstützen.
Die CSU will Alleinerziehende mehr unterstützen.
Quelle: Kusch/dpa (Archiv)

Wie die "Welt" berichtet, fordert die CSU-Landesgruppe im Bundestag mehr Rente für Alleinerziehende. Das geht aus einem Beschlussentwurf für die Klausur der Landesgruppe kommende Woche in Berlin hervor. In dem Papier heißt es demnach:

Alleinerziehende tragen oft alleine eine doppelte Verantwortung. Viele arbeiten in Teilzeit und machen dafür Abstriche bei ihrem Verdienst und somit auch dem Erwerb von Rentenpunkten.
CSU-Beschlussentwurf

Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst in Armut auf. Besonders oft betroffen: Kinder von alleinerziehenden Eltern. Warum ist das so? Eine Betroffene erzählt.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

CSU: Rente für Alleinerziehende einführen

"Wir wollen deshalb eine Alleinerziehenden-Rente einführen mit Zuschlägen zu den Kindererziehungszeiten für die Zeit als Alleinerziehende oder Alleinerziehender", heißt es weiter.

Als Anhaltspunkt, dass jemand für einen bestimmten Zeitraum alleinerziehend war, soll die Inanspruchnahme des Alleinerziehenden-Entlastungsbetrags bei der Steuer dienen. Finanziert werden soll dies nach CSU-Vorstellung aus Steuermitteln.

Ausweitung der Mütterrente

Zugleich bekräftigt die CSU ihre Forderung nach einer Ausweitung der sogenannten Mütterrente und nach einer vierten Säule bei der Rente.

Ein Generationenfonds, in den der Staat bis zum 18. Lebensjahr monatlich 100 Euro einzahlt.

Zu einem gerechten Rentensystem gehört die Anerkennung von Lebensleistung.
Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppenchef

Dobrindt: Leistungen Alleinerziehender berücksichtigen

"Deshalb wollen wir die Mütterrente mit dem dritten Rentenpunkt vollenden und fordern die besondere Berücksichtigung der Leistungen Alleinerziehender in der Rente", sagte Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der "Welt".

Zudem setze man auf das Prinzip "früher vorsorgen statt länger arbeiten".

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.