Sie sind hier:

Ausschreitungen in Leipzig : Demonstranten werfen Scheiben von Moschee ein

Datum:

Ausschreitungen in Leipzig: Demonstranten haben am Abend Mülltonnen angezündet, Autos beschädigt und Fenster einer Moschee eingeworfen. Die Polizei nahm elf Menschen in Gewahrsam.

In Leipzig ist eine Moschee von Vermummten beschädigt worden. Vier Fensterscheiben wurden eingeschlagen. Die Polizei nahm elf Menschen in Gewahrsam.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bei einer Demonstration in Leipzig hat es am Montagabend Ausschreitungen gegeben. Nach Angaben einer Polizeisprecherin vom Dienstag zündeten Teilnehmer Mülltonnen an, beschädigten Autos und warfen auch Fensterscheiben an einer Moschee ein.

Darüber hinaus wurde ein Polizeiauto mit Steinen und Farbbeuteln beworfen sowie Pyrotechnik gezündet.

Versammlung mutmaßlicher Linksextremisten?

Die Einsatzkräfte ermittelten den Angaben zufolge mehrere mögliche Verdächtige, zu weiteren Einzelheiten äußerten sich die Beamten zunächst aber nicht. Dies galt auch für eine Einschätzung eines möglichen politischen Hintergrunds der Demonstration, die sich im Osten des Stadtgebiets ereignete.

Medienberichten zufolge soll es sich bei der Demonstration um eine Versammlung mutmaßlicher Linksextremisten gehandelt haben, an der sich schätzungsweise etwa hundert Menschen beteiligten.

Mehrere Protestaktionen gegen Corona-Politik

In Leipzig und Umgebung gab es laut Polizei am Montag auch wieder Protestaktionen von Gegnern der Kampagnen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die abends in kleineren Gruppen an verschiedenen Orten im Stadtgebiet unterwegs waren. Kundgebungen gab es aber nicht, Zwischenfälle blieben aus.

Proteste gegen Corona-Politik - Angst vor radikalen Impfgegnern 

Beleidigungen, Fackelaufmärsche, Morddrohungen - die Proteste gegen die Corona-Politik werden immer radikaler. Wie gefährlich ist die Radikalisierung? ZDFheute live diskutiert.

Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.