ZDFheute

Integrationsbotschafter zu Rassismus

Sie sind hier:

Deutscher Fußball-Bund - Integrationsbotschafter zu Rassismus

Datum:

DFB-Integrationsbotschafter Jimmy Hartwig fordert, wer im Stadion Zeuge von Rassismus werde, solle entgegnen: "Wir wollen Fußball schauen!".

Jimmy Hartwigs Aussage wurde von einigen Twitter-Nutzern stark kritisiert. So könne nicht effektiv gegen Rassismus vorgegangen werden. Ein Nutzer kommentiert: "Wenn ich in Zukunft rassistische Auswüchse im Bus miterlebe, gehe ich dann auf die Rassisten zu und sage 'Wir wollen Bus fahren!'".

Der DFB meldete sich daraufhin zu Wort: Der Tweet habe eine Aussage von Jimmy Hartwig verkürzt dargestellt und damit einen falschen Eindruck vermittelt. Der Verband verwies auf sein Statement "zum Thema Rassismus in voller Länge." Dort erklärte Hartwig: "Wenn ihr rassistische Äußerungen im Stadion bemerkt, macht diesen Leuten klar, dass sowas weder im Fußball, noch in unserer Gesellschaft einen Platz hat, und/oder kontaktiert das Ordnungspersonal."

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.