ZDFheute

Parlamentspräsident gewählt

Sie sind hier:

Drive-In-Stimmabgabe in Estland - Parlamentspräsident gewählt

Datum:

In Estland wurde ein neuer Parlamentspräsident gewählt. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus erforderte das besondere Maßnahmen, darunter eine Drive-In-Stimmabgabe.

Parlamentsgebäude in Tallinn.
Parlamentsgebäude in Tallinn.
Quelle: Alexander Welscher/dpa/Archivbild

Angesichts des von der Regierung ausgerufenen Notstands fand die Wahl des estnischen Parlamentspräsidenten unter strikten Schutzmaßnahmen statt. Die Abgeordneten konnten bei der geheimen Abstimmung ihre Stimmzettel in eine von sechs Wahlurnen im Parlamentsgebäude einwerfen oder alternativ in dessen Innenhof - direkt aus dem Auto heraus.

Nach einem Rundfunkbericht nutzen mehrere Abgeordnete die Möglichkeit der Drive-In-Stimmabgabe. Gewählt wurde Amtsinhaber Henn Polluaas von der rechtspopulistischen Partei EKRE.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.