ZDFheute

Städtetag begrüßt Kontaktverbot

Sie sind hier:

Eindämmung der Corona-Krise - Städtetag begrüßt Kontaktverbot

Datum:

Mit einer bundesweiten Kontaktsperre versucht Deutschland, das Coronavirus aufzuhalten. Der Städtetagspräsident hält das für verhältnismäßig.

Jung (SPD) ist Oberbürgermeister von Leipzig.
Jung (SPD) ist Oberbürgermeister von Leipzig.
Quelle: Heiko Rebsch/dpa/Archivbild

Der Präsident des Deutschen Städtetages, Burkhard Jung (SPD), begrüßt die Bund-Länder-Einigung zur weiteren Beschränkung von Sozialkontakten in der Corona-Krise. "Die Menschen müssen wissen, woran sie sind", sagte der Leipziger Oberbürgermeister den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Deshalb habe der Städtetag ein bundeseinheitliches Vorgehen gefordert. "Die Beschränkungen sind richtig und verhältnismäßig", sagte Jung. Wer sich nicht an die Regeln halte, müsse mit Konsequenzen rechnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.