ZDFheute

Kramp-Karrenbauer fordert Geschlossenheit

Sie sind hier:

EU-Sondergipfel in Brüssel - Kramp-Karrenbauer fordert Geschlossenheit

Datum:

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert bei den Gesprächen zum Wiederaufbaufonds von den EU-Staaten ein Zeichen von Einigkeit und Handlungsfähigkeit in der Corona-Krise.

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer während eines Besuches in Polen. Sie fordert angesichts des EU-Sondergipfels mehr Signale der Geschlossenheit von Europa.
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer fordert mehr Geschlossenheit in Europa.
Quelle: dpa

Vor dem EU-Sondergipfel in Brüssel fordert CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer von den EU-Staaten ein rasches Zeichen von Einigkeit und Entschlusskraft in der Corona-Krise. "Wir brauchen ein wirklich schnelles Signal einer geschlossenen Handlungsfähigkeit in Europa", sagte sie vor Beginn des Gipfels zum geplanten Wiederaufbaufonds.

Die Positionen lägen teils noch sehr weit auseinander, etwa zwischen den Niederlanden und Italien. Die Ausgangslage der Verhandlungen sei schwierig. Niemand könne vorhersagen, ob ein Kompromiss schon bis Samstag zustande komme. "Es wäre schön, wenn es gelingen würde", sagte Kramp-Karrenbauer. Weiter: "Das wird ein hartes Stück Arbeit."

Zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 wird das Logo auf das Brandenburger Tor projiziert, Berlin, 01.07.2020

Nachrichten | Thema -
Deutsche EU-Ratspräsidentschaft
 

Deutschland hat mitten in der Corona-Krise vom 1. Juli 2020 an bis zum Jahresende die Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union übernommen.

Kramp-Karrenbauer: Vorstellungen gehen weit auseinander

Mit dem Wiederaufbaufonds sollten die von der Krise am meisten betroffenen Länder in die Lage versetzt werden, weiter in die Zukunft investieren zu können, sagte Kramp-Karrenbauer. Bei der Frage, inwieweit die Regierungsführung hier eine Rolle spiele, gingen die Vorstellungen "sehr weit auseinander zwischen einer sehr harten Haltung der Niederländer und einer doch deutlich liberaleren Haltung von Italien.

Dazwischen einen guten und klugen Kompromiss zu finden, "wird nicht ganz einfach sein." Sie vertraue aber dem Geschick von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als derzeitiger Ratspräsidentin, sagte Kramp-Karrenbauer:

Da ist die Kanzlerin erfahrene Verhandlerin genug, um eine gute Linie zu finden, die in der Sache Sinn ergibt.
Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Vorsitzende

An diesem Freitag und Samstag kommen die Staats- und Regierungschefs erstmals seit Beginn der Hochphase der Corona-Pandemie wieder miteinander in Brüssel zusammen. Bei dem Treffen geht es um den mit dem künftigen EU-Haushalt verknüpften Wiederaufbaufonds. Von den 750 Milliarden Euro des schuldenfinanzierten Wiederaufbauplans sollen nach Vorstellung der EU-Kommission 500 Milliarden als Zuschüsse und 250 Milliarden als Kredite vergeben werden.

Die "Sparsamen Vier" knüpfen Hilfen an Reformen

Widerstand gibt es vor allem von den Niederlanden, Schweden, Dänemark und Österreich. Diese sogenannten "Sparsamen Vier" lehnen nicht zurückzuzahlende Hilfen ab und wollen Finanzhilfen auch an Reformen vor allem des Arbeitsmarktes und Rentensystems koppeln.

Mitten in der Corona-Krise beginnt die deutsche EU-Ratspräsidentschaft. Europa hofft auf finanzielle Hilfen der EU, besonders Italien.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Das Hilfspaket wird auch Deutschland viel Geld kosten

Kramp-Karrenbauer äußerte sich zuversichtlich, dass auch der Bundestag seine Zustimmung geben werde - obwohl das Hilfspaket auch Deutschland viel Geld kosten wird. "In der Unionsfraktion war die Stimmung ganz klar: Das ist eine große Krise, sie braucht große Antworten. Und die Union unterstützt diese großen Antworten."

Die Unionsfraktion habe bereits bei dem von Merkel und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron vorgelegten Plans von Zuschüssen in Höhe von 500 Milliarden Euro sehr deutlich gemacht, dass sie diese Linie unterstütze. "Deswegen rechne ich da auch mit einer großen Zustimmung", sagte Kramp-Karrenbauer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.