ZDFheute

"Laschet-CDU steht uns am nächsten"

Sie sind hier:

FDP-Chef Lindner auf Parteitag - "Laschet-CDU steht uns am nächsten"

Datum:

Auf welche Themen setzt die FDP bei der nächsten Bundestagswahl? Mit wem kann sie sich eine Koalition vorstellen? FDP-Chef Christian Lindner im ZDF-Interview.

Der FDP-Chef im ZDF-Interview

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Das sagt Christian Lindner im Interview auf dem FDP-Parteitag zur Frage …

… auf welche Themen die FDP setzt:

"Wir wollen solide Finanzen (…). Wir halten Steuererhöhungen für töricht in der Wirtschaftskrise. Wir wollen eher entlasten."

"Wir können nicht auf Dauer Schulden machen und wir müssen jetzt wieder den Neustart der Wirtschaft organisieren und das geht nur, indem wir die Wachstumskräfte anschieben, damit neue Arbeitsplätze entstehen können." (...) "Wir sind in einem Strukturwandel in unserem Land. Unsere Antwort darauf, ist: Abbau von Bürokratismus."

"Wir setzen beispielsweise auf den Wasserstoff, statt wie andere Parteien immer stärker einzugreifen in die technologischen Prozesse, in die Marktwirtschaft, letztlich zu Lasten von Schlüsselbranchen wie der Automobilwirtschaft (…)."

"Wir stehen für die soziale Marktwirtschaft. Wir stehen für solide Staatsfinanzen. Wir wollen sozialen Aufstieg durch Bildung ermöglichen, Leistungsfreude in diesem Land entfesseln (…)."

… mit wem er am liebsten koalieren will:

"Es steht uns die Laschet-CDU schon am nächsten. Mit dem regieren wir ja auch in Nordrhein-Westfalen."

"Wir [sind] im Prinzip auch offen für andere Konstellationen, nur (...)", eine Konstellation mit Olaf Scholz (SPD) sei aktuell nicht attraktiv.

"Mit der FDP gibt es keine Koalition mit der Linkspartei, aber auch keinerlei Zusammenwirken mit der AfD."

… zu einer möglichen FDP-Doppelspitze:

"Rein satzungsmäßig ist es vor der Bundestagswahl nicht möglich, jetzt eine formale Doppelspitze zu machen. (…). Ich strebe eher an, dass wir als ein größeres Team, im Zweifel das Präsidium, (…), in eine Wahl gehen."

"Ich sehe mich als Teamspieler. Ich sehe mich eher als der Coach, der über die Mannschaftsaufstellung nachdenkt und dafür sorgt, dass viele gute Spielerinnen und Spieler Tore machen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.