ZDFheute

FDP will regelmäßige Überprüfung

Sie sind hier:

Freiheits-Einschränkungen - FDP will regelmäßige Überprüfung

Datum:

Bund und Länder hatten am Sonntag ein Kontaktverbot beschlossen. Die FDP stellt sich hinter die Beschlüsse, mahnt aber auch ihre regelmäßige Überprüfung an.

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg.
FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg.
Quelle: Christoph Soeder/dpa/ZB/Archivbild

Die FDP hat angemahnt, die Einschränkungen für die Freiheit der Menschen in der Corona-Krise regelmäßig zu überprüfen. Das nun beschlossene sogenannte Kontaktverbot sei "notwendig zum Schutz von Leib und Leben", sagte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg im ZDF-"Morgenmagazin".

Freiheitsrechte dürften aber nur verhältnismäßig eingeschränkt werden. "Insofern muss jetzt ausgewertet werden, im Dialog mit der Wissenschaft, welche Maßnahmen bringen den gewünschten Effekt, und sind wie lange notwendig."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.