Sie sind hier:

Raphael Warnock - Erster schwarzer Senator Georgias

Datum:

Der Demokrat Raphael Warnock wird nach seinem Wahlsieg der erste schwarze Vertreter Georgias im Senat in Washington. Der 51-jährige Pastor stammt aus bescheidenen Verhältnissen.

Raphael Warnock am 043.01.2021 in Savannah
Raphael Warnock wird erster schwarzer Senator Georgias.
Quelle: dpa

Der neue Senator aus Georgia wuchs als elftes von zwölf Kindern in Savannah, Georgia, in Sozialwohnungen auf. Beide Elternteile waren Pastoren in Pfingstgemeinden. Auch er leitete 15 Jahre lang eine Kirche in Atlanta - und zwar die, in der einst der prominente schwarze Bürgerrechtler Martin Luther King Jr. predigte. Bei der Stichwahl in Georgia konnte sich der Demokrat Prognosen der US-Medien zufolge gegen die republikanische Senatorin Kelly Loeffler durchsetzen.

Eine Biografie als Ansporn für Amerikas Jugend

Als sich sein Sieg abzeichnete, rief Warnock seinen Anhänger*innen die 1950er Jahre in Erinnerung, als seine Mutter ein junges Mädchen war: "Weil dies Amerika ist, haben die 82 Jahre alten Hände, die einst die Baumwolle von jemand anderem pflückten, ihren Sohn als Senator der Vereinigten Staaten ausgesucht", sagte er. Warnock hoffe, dass seine Biografie ein Ansporn für Leute sei, die heute jung sind und den amerikanischen Traum verwirklichen wollten.

Heute haben wir bewiesen, dass mit Hoffnung, harter Arbeit und dem Volk an unserer Seite alles möglich ist.
Raphael Warnock

Die demokratische Partei hat sich in den USA Medienberichten zufolge die Mehrheit im Senat gesichert. Die Demokraten gewannen bei der Stichwahl in Georgia beide Sitze.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Politik der USA im Wandel

Warnocks Erfolg veranschaulicht den Wandel in der Politik Georgias, wo die gestiegene Zahl multikultureller Wählerinnen und Wähler mit College-Bildung sich in den Wahlergebnissen niederschlägt. Dieser Wandel war schon bei der Präsidentschaftswahl im November zu sehen gewesen, als Joe Biden der seit 1992 erste demokratische Kandidat war, der den Bundesstaat für sich entschied.

In der ABC-Fernsehsendung "Good Morning America" ging auch Warnock selbst auf die historisch-politische Bedeutung seines Sieges ein. Dieser markiere "die Umkehr der alten Süd-Strategie, die Menschen spalten wollte". In Georgias großer afroamerikanischer Gemeinschaft war die Begeisterung groß, als sie am Mittwoch mit der Neuigkeit von Warnocks Sieg erwachte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.