ZDFheute

Künstler brauchen Direktzahlungen

Sie sind hier:

Göring-Eckardt zu Corona-Hilfen - Künstler brauchen Direktzahlungen

Datum:

Vielen Künstlern brechen während der Corona-Krise aufgrund abgesagter Kulturveranstaltungen Einnahmen weg. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt fordert direkte Hilfe.

Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen. Archiv
Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen. Archiv
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, fordert in der Corona-Krise pauschale Direktzahlungen für Kulturschaffende. Sie bräuchten "jetzt Hilfe und Unterstützung, die ihre besonderen Bedingungen beachtet", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Kredite würden das Problem nur verschieben.

Kulturveranstaltungen könnten oft nicht nachgeholt werden. Deshalb sei ein unbürokratischer und schneller Zugang zu Direktzahlungen nötig, um Existenzen zu sichern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.