Sie sind hier:

Hinter den G7-Kulissen : Gipfel-Spitzen auf Schloss Elmau

Datum:

Einerseits werden auf dem G7-Gipfel die Weltgeschicke verhandelt. Andererseits sind jene, die sie diskutieren, auch nur Menschen. Die Gipfelspitzen auf und neben dem roten Teppich.

Bayern, Elmau: G7-Arbeitssitzung, Joe Biden, Olaf Scholz, Emmanuel Macron und weitere Staatschefs
Arbeitssitzung auf Schloss Elmau: Joe Biden, Olaf Scholz, Emmanuel Macron und weitere Staats- und Regierungschefs
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Es beginnt am Sonntagmorgen mit Olaf Scholz, der erstmal warten muss. Eigentlich sollte zu ihm jetzt Joe Biden kommen. Nur wo bleibt er denn? Scholz wippt auf den Zehenspitzen und reckt den Kopf, als wollte er von Elmau aus bis runter nach Garmisch-Partenkirchen schauen.

So recht klappt das nicht, weshalb er dann rückwärts geht zum anderen Ende des Balkons. Es sieht aus, als nehme Scholz Anlauf für die Begrüßung des amerikanischen Präsidenten.

Scholz ist nervös. Und so offensichtlich hat man das bislang noch nicht gesehen wie auf dieser Balkon-Bühne. Andererseits: Wer könnte die Nervosität nicht verstehen. Er ist schließlich der Gastgeber der G7. Und es sind ja nicht nur die wirtschaftsstärksten Länder des Westens, die sich hier treffen. Sondern auch ein paar legendäre Groß-Egos, von denen jeder immer und überall im Mittelpunkt stehen will.

Geschlossen und stark gegen Russlands Präsident Putin auftreten, das ist ein Ziel der G7-Staatschefs beim Gipfel in Elmau: Die Staatschefs diskutieren unter anderem über Waffenlieferungen und einen Importstopp von russischem Gold.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Boris Johnson: Über Hitze stöhnen, über Putin witzeln

Boris Johnson zum Beispiel. Man muss gar nicht hinschauen, um zu wissen, dass er da ist, man hört ihn eh sofort. Der britische Premier trägt beim G7-Treffen eine für seine Verhältnisse erstaunlich gezähmte Mähne, dafür dröhnt seine Stimme über das Gipfelgeplauder hinweg wie die omnipräsenten Militärhubschrauber über das Wettersteingebirge.

Johnson stöhnt vor der ersten Sitzung über die Elmauer Sommerhitze. Also Jacketts an oder aus? Anlassen, findet Johnson.

Wir alle müssen zeigen, dass wir härter sind als Putin.
Boris Johnson, britischer Premier

Finden die anderen G7 auch - und schwitzen sich dann durch den Tag. Erst beim Abendessen reicht es ihnen mit der selbstauferlegten Anti-Putin-Härte. Die Jacketts sind weg, die Stimmung bestens.

Am Rande der ersten Gespräche auf dem G7-Gipfel in Elmau haben die Staats- und Regierungschefs über den gern einmal mit nacktem Oberkörper posierenden Präsidenten Putin gescherzt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zum See? Durchgang verboten

Es wird viel spaziert auf so einem Gipfel. Der Bilder wegen und weil man halt in den Bergen ist. Brigitte Macron sagt bei einem dieser Spaziergänge zu Scholz und seiner Frau Britta Ernst:

Als ich angekommen bin, hieß es als erstes: Nein, hier dürfen Sie nicht lang.
Brigitte Macron

Und Herr Macron sagt: "Wir wollten zum See, aber sie haben uns nicht durchgelassen."

Tröstlich vielleicht zu wissen, dass G7-Gipfel dort ist, wo Normal-Bürger nicht rauf und Normal-Präsidenten nicht runterdürfen.

Trudeaus Moment als Sicherheitsbeamter

Für Journalisten ist so ein Gipfel allein schon deshalb herrlich, weil man endlich Mäuschen spielen kann. Nicht in den Sitzungen, aber zwischendrin. So viele Mikrofone wie da immer mithören. Einmal stehen Macron, Biden und von der Leyen beisammen, und Macron erzählt mit ausladenden Gesten etwas, das man gerne verstehen würde. Da tritt jemand mit besorgter Miene hinzu und ermahnt die Gruppe: "Lasst uns weg von den Medien gehen." Wüsste man nicht, dass es Kanadas Premier Trudeau ist, man würde ihn glatt für einen Sicherheitsbeamten halten.

Trudeau - muss man zu seiner Entschuldigung sagen - weiß, wovon er spricht. Beim Nato-Gipfel in London 2019 wurde belauscht, wie er sich im Small Talk über Donald Trump lustig machte. Riesen-Aufregung danach. Seitdem hat Trudeau offenbar ein Auge für Mikrofone.

Macron als Umarmer, Scholz als Scholz

Die G7 wirken in solchen Momenten wie ein Klassentreffen, in der Macrons Rolle übrigens eindeutig die des Chef-Umarmers ist. Am zweiten Tag will er zum Beispiel Indiens Premier gar nicht mehr loslassen. Händedruck, Hand auf die Schulter. Es nimmt gar kein Ende mehr. Man kann versuchen, sich Scholz in der Rolle des so Herzenden oder Geherzten vorzustellen. Man kann es versuchen, aber es klappt nicht.

Scholz ist halt Scholz, so wie Macron eben Macron ist. Und Biden eine Art Silberrücken der G7, der dem wartenden Scholz am Ende mit unschuldigem Lächeln entgegen stakste. Scholz wirkte in dem Moment sehr erleichtert.

In unserem Liveblog finden Sie aktuelle Nachrichten zum G7-Gipfel. Weitere Hintergründe und Analysen haben wir in einem Schwerpunkt für Sie zusammengestellt:

Bayern, Garmisch-Partenkirchen: Das Hotel Schloss Elmau.
Thema

Nachrichten | Thema - Alles zum G7-Gipfel 

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau ist ein Treffen von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA. Nachrichten, Interviews und ...

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.