ZDFheute

Söder fordert mehr Tempo

Sie sind hier:

Im Kampf gegen Coronavirus - Söder fordert mehr Tempo

Datum:

In der Corona-Krise fordert der bayerische Ministerpräsident Söder weniger Debatten und mehr Entscheidungen.

Ministerpräsident Söder erklärt, er habe den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen, um Empfehlungen der Experten zu folgen. Medizinische Kapazitäten würden gebündelt. Der Handel soll aufrecht erhalten bleiben, für Hamsterkäufe gäbe es keinen Grund.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert im Kampf gegen das Coronavirus ein noch schnelleres und entschlosseneres Handeln von Bund und Ländern. "Ich glaube, wir brauchen auch ein Stück mehr Tempo in der deutschen Politik", sagte Söder im ZDF-Interview.

Es gebe in den Bundesländern "den einen oder anderen, den muss man noch überzeugen". Er sei aber froh, dass am Ende doch alles klappe "und dass wir jetzt im Gleichklang sind", sagte der CSU-Chef. Ausgangssperren wie in anderen europäischen Ländern schloss Söder erneut nicht aus: "Ich kann Ihnen keine Garantie abgeben, was in einer Woche ist."

Die Herausforderung ist größer als gedacht. Wir können nicht endlos darüber debattieren, wir müssen entscheiden.
Markus Söder, Ministerpräsident Bayern

Söder hatte heute als erster Ministerpräsident den Notstand in Bayern festgestellt. Er betonte im Interview mit dem ZDF: "Wir handeln immer angemessen, wir handeln immer nach Empfehlung der Virologen." Außerdem fügte er hinzu: "Ich möchte, dass wir keinen Tag zögern, wenn wir die Empfehlung bekommen, jetzt zu handeln."

Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus lesen Sie in unserem Liveblog:

Coronavirus-Illustration.

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Lockerungen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.