Sie sind hier:

Kampf gegen Rassismus - Widmann-Mauz für Kompetenzzentrum

Datum:

Mit einem neuen Zentrum will die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung den Kampf gegen Rassismus verstärken.

Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz (CDU). Archivbild
Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz (CDU). Archivbild
Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), fordert vom geplanten Kabinettsausschuss gegen Rassismus und Rechtsextremismus "schnell Ergebnisse". Konkret verlangte die Staatsministerin in den Funke-Zeitungen, ein "Kompetenzzentrum gegen Rassismus" einzurichten.

Dort solle auch eine Telefon-Hotline eingerichtet werden für Menschen, die Opfer von Rassismus würden oder ihn in ihrem Umfeld erlebten. "Wir haben ein Rassismus-Problem. Und es ist größer, als die meisten das wahrhaben wollen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.