Sie sind hier:

Das bewegt Partner und Rivalen - Das Ausland und die Zeit nach Merkel

Datum:

Auch im Ausland sorgt das Ende von Angela Merkels Zeit als Bundeskanzlerin für Aufsehen. Welcher Regierungskurs kommt danach? Das treibt Partner und Rivalen um.

Angela Merkel und Emmanuel Macron am 21.10.2021 in Brüssel
Angela Merkel und Emmanuel Macron in Brüssel. Auch in Frankreich blickt man auf das Ende von Merkels Kanzlerschaft.
Quelle: picture alliance / AA

Seit Wochen befindet sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Abschiedstour. In den nächsten Tagen wird sich die nur noch geschäftsführende Regierungschefin beim G20-Gipfel in Rom und der Klimakonferenz in Glasgow nun auch von der ganz großen Weltbühne verabschieden.

Wie wird bei den wichtigsten Bündnispartnern und Rivalen Deutschlands im Kreis der G20 der Regierungswechsel gesehen? Ein Überblick.

Am 22. November 2005 legte Angela Merkel hat vor dem Bundestag ihren Amtseid als Kanzlerin ab.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Die USA schauen auf das Verhältnis zu China

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden setzt weiter auf ein starkes Deutschland, das innerhalb der EU, der Nato und der internationalen Gemeinschaft Verantwortung übernimmt.

Die Amerikaner werden ganz besonders darauf achten, wie sich die neue deutsche Regierung gegenüber China positioniert. Washington dringt auf einen konfrontativeren Umgang mit dem strategischen Rivalen, während Merkels Regierung eher auf Dialog und gute Handelsbeziehungen gesetzt hatte.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Kanzlerin Angela Merkel sowie ihren Ministerinnen und Ministern die Entlassungsurkunden überreicht. Hier die Zeremonie in ganzer Länge.

Beitragslänge:
13 min
Datum:

Gleiches gilt für den künftigen Umgang mit Russland. Damit verbunden ist auch das alte Streitthema der Erdgas-Pipeline Nord Stream 2.

China fürchtet die neue Regierung

China fürchtet, dass eine Ampel-Regierung einen härteren Kurs gegen das Land fahren wird. Merkel wird in Peking schon heute schwer vermisst, weil sie ehrlich ihre Meinung gesagt, aber immer auch Verständnis für China aufgebracht und eine eher wirtschaftsorientierte China-Politik betrieben hat.

Ein Rückblick in 59 Sekunden auf eine Kanzlerschaft zwischen Eurokrise, Corona-Krise und nicht immer ganz einfachen internationalen Beziehungen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Russland hat Sorge um Nord Stream 2

Die Zahl der Konflikte in den deutsch-russischen Beziehungen ist kaum überschaubar. Sanktionen sind in Kraft. Eine Verbesserung der Lage unter einem Kanzler Scholz erwartet kaum jemand in Russland - eher noch mehr deutsche Kritik, sollte es einen Außenminister oder eine Außenministerin der Grünen geben. Mit Sorge betrachtet Moskau etwa den Widerstand der Grünen gegen die Ostseepipeline Nord Stream 2.

Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei

Beobachter gehen davon aus, dass eine neue Bundesregierung einen härteren Kurs gegen die Türkei fahren könnte. Gerade wenn das Außenamt an die Grünen ginge, könnte sich die Zusammenarbeit schwieriger gestalten.

Grünen-Politiker gehen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan immer wieder scharf wegen Menschenrechtsfragen an. Die Partei fordert außerdem ein Ende des Flüchtlingsdeals zwischen der Türkei und der EU.

Nach 16 Jahren verlässt Angela Merkel die politische Bühne. Schlaglichtartig beleuchtet die Dokumentation die "Ära Merkel". Von A wie Angie bis Z wie Zukunft.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Frankreich wartet auf den deutschen Partner

Frankreich geht es vor allem um eine möglich schnelle Regierungsbildung in Deutschland, denn Paris übernimmt im Januar den EU-Ratsvorsitz. Deutschland kommt als bevölkerungsreichstem EU-Mitglied bei neuen Projekten eine besondere Bedeutung zu.

Ein Arbeitsessen in Paris war der Rahmen für Präsident Macron und Kanzlerin Merkel, um über die Lage in Afghanistan und auch die Lehren des folgenreichen Truppenabzugs aus dem Land zu sprechen. Daneben stand der Kilmaschutz ganz oben auf der Agenda.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

In Großbritannien sorgt das Wahlalter für Aufsehen

In Großbritannien ist das Interesse an der deutschen Regierungsbildung eher verhalten. Medien weisen vor allem auf die ruhigen Gespräche hin, die schneller voranschritten als gedacht. Für Aufmerksamkeit sorgte vorübergehend das Vorhaben der Ampel-Parteien, das Wahlalter auf 16 zu senken.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.