Sie sind hier:

Kathy Hochul schreibt Geschichte - Wer ist die erste Gouverneurin New Yorks?

Datum:

Besonnener Stil und konservative Werte: Die designierte New Yorker Regierungschefin Hochul gilt als "Anti-Cuomo" und verspricht "höllisch für alle New Yorker zu kämpfen."

Kathy Hochul
Kathy Hochul
Quelle: dpa

Bei ihrem ersten Auftritt als designierte Gouverneurin trat Kathy Hochul Anfang August selbstbewusst aus ihrem Schattendasein: "Ich möchte, dass die Leute wissen: Ich bin bereit", verkündete sie und versprach: "Ich werde höllisch für alle New Yorker kämpfen." Am Dienstag übernimmt sie das Amt des zurückgetretenen Andrew Cuomo.

Sieben Jahre lang war sie die Stellvertreterin mit meist zeremoniellen Aufgaben und bei New Yorkern kaum bekannt, obwohl sie stolz darauf ist, jeden Distrikt des Staates jedes Jahr besucht zu haben. Sie kennt die regionalen Besonderheiten des Staates mit fast 20 Millionen Einwohnern.

Hochul wuchs fernab von New York City auf

Die 62-jährige mit irischen Wurzeln wuchs in einer Stahlarbeiterfamilie in der Kleinstadt Hamburg bei Buffalo - dem konservativen Teil des Staates - auf. So ist Kathy Hochul die erste Gouverneurin in hundert Jahren, die nicht aus dem Großraum um New York City stammt. 

Mit einem Stipendium studierte sie Jura, engagierte sich dann in der Lokal- und Landespolitik und wurde für zwei Jahre als demokratische Abgeordnete in einer republikanischen Hochburg in den Kongress gewählt. Mit Mutter und Tante gründete sie das 'Kathleen Mary House', das Frauen, die vor häuslicher Gewalt fliehen, Schutz bietet.

Hochul will anderen Stil als Cuomo

Sie gilt als bodenständig, pragmatisch und lokal verwurzelt. Kollegen in beiden Parteien beschreiben sie als nachdenklich und freundlich - ein Kontrastprogramm zu Andrew Cuomo, der das Rampenlicht suchte und mit einem "notorisch tyrannischen Stil" (Washington Post) regierte. "Ihre offene Hand wird effektiver sein als Cuomos geballte Faust", meint ein Parteikollege in der "New York Times".

Vorwürfe zu sexuellen Übergriffen hatten Cuomo zum Rücktritt gezwungen. Hochul verspricht einen Kulturwandel:

Am Ende meiner Amtszeit wird niemand meine Regierung als toxisch und frauenverachtend beschreiben.
Kathy Hochul

Hochul besonders stolz auf Mindestlohn

2007 macht Hochul Schlagzeilen, als sie sich als Distriktleiterin in Erie County gegen vom Staat New York ausgestellte Ausweise für Einwanderer ohne Papiere stellt. Sie droht sogar, die Einwanderer verhaften und deportieren zu lassen. "Ich habe mich weiterentwickelt, wie viele New Yorker", sagt Hochul heute.

Das wird sie zeigen können, wenn ihre Administration über zwei Milliarden an Barzahlungen an Einwanderer ohne Papiere vergibt, die von Konjunkturzahlungen ausgeschlossen waren. Auf Errungenschaften wie einen Mindestlohn von 15 Dollar und bezahlten Familienurlaub im Staat New York, die sie mit Cuomo durchgesetzt habe, ist sie besonders stolz.

Corona-Krise bleibt große Herausforderung

Zu ihren großen Herausforderungen gehören nun die ungleiche wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise und eine neue Infektionswelle durch die Delta-Variante. Sie hat angedeutet landesweit über Maskenpflicht in Schulen nachzudenken. Zwangsräumungen, die Tausende bedrohen, die in der Pandemie mit ihrer Miete im Rückstand geraten sind, und Defizite im Nahverkehr sind weitere Themen, die auf ihrer Agenda stehen werden.

"Sie ist ein zähes Mädchen aus Buffalo", meint die State Senatorin Diane Savino aus Brooklyn. "Ich denke, sie wird gut vorbereitet sein. Sie kennt die Probleme, die der Staat vom North County bis zur South Bronx hat."

Bis zur Amtseinführung am Donnerstag durchkreuzte die designierte Gouverneurin den Staat, um den Wählern zuzuhören: "Die Leute werden bald lernen, dass mein Stil darin besteht, erst zuzuhören und dann entschlossen zu handeln."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.