Sie sind hier:

Grüneres Fliegen - EU will Flugrouten verkürzen

Datum:

Fliegen soll umweltfreundlicher werden: Um Treibhausgase zu reduzieren, will die EU Fluglinien und Airports dazu verpflichten, Flugrouten effektiver zu managen.

Ein Flugzeug startet. Archivbild
Die Fluggesellschaften sollen ihr Flugrouten-Management verbessern, um Treibstoff zu sparen.
Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB

Mit kürzeren und damit treibstoffärmeren Flugrouten will die EU-Kommission das Fliegen in Europa umweltfreundlicher machen. Dies soll unter anderem durch einen Ausbau der Digitalisierung erreicht werden. Die Brüsseler Behörde hat eine entsprechende Verordnung verabschiedet.

Die Branche soll dazu verpflichtet werden, ihr Flugverkehrsmanagement zu modernisieren. Dass nicht immer die direkte Route genommen wird, liegt etwa daran, dass in niedrigeren Höhen Fluglärm reduziert oder das Wetter beachtet werden muss.

EU will Mittel bereitstellen

Die EU will konkrete Maßnahmen und einen verbindlichen Zeitplan festlegen, hieß es aus Brüssel. Sie sollen in der zweiten Jahreshälfte bekanntgegeben werden. Zur Unterstützung bei der Umsetzung stelle sie entsprechende Mittel bereit.

"Die Modernisierung des Flugverkehrsmanagements in Europa ist unerlässlich, um die Ziele unseres 'Green Deals' für Europa zu erreichen und den Fortbestand des Luftfahrtsektors langfristig zu sichern", sagte die für Verkehr zuständige EU-Kommissarin Adina Valean.

Der "Green Deal" soll helfen, in der EU bis 2050 alle Treibhausgase zu vermeiden oder auszugleichen. Er bedeutet einen starken Umbau der Wirtschaft, des Verkehrs, der Landwirtschaft und des Wohnens in den nächsten 30 Jahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.