ZDFheute

Kretschmann sieht Corona-Proteste gelassen

Sie sind hier:

Einschränkungen in Deutschland - Kretschmann sieht Corona-Proteste gelassen

Datum:

Tausende Menschen protestieren in zahlreichen Städten gegen die Corona-Maßnahmen. Der baden-württembergische Ministerpräsident hat dafür Verständnis.

Kretschmann im "Berlin direkt"-Interview

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat gelassen auf die wachsenden Proteste gegen die staatlichen Vorgaben zur Bekämpfung des Coronavirus reagiert. Das müsse die Meinungsfreiheit aushalten. "Wir machen nichts falsch. Aber man kann nicht erwarten, dass alle Menschen in einer Demokratie einer Meinung sind", sagte er in der ZDF-Sendung "Berlin direkt".

Es ist ihr gutes Recht, dagegen zu protestieren.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg

Die Politik richte sich trotzdem weiter nach dem Rat von Wissenschaftlern, so Kretschmann. Die Einschränkungen würden Schritt für Schritt gelockert, die Gefahr sei aber noch nicht vorbei. Alle müssten weiterhin sehr vorsichtig sein.

Aller Lockerungen zum Trotz waren am Wochenende in vielen deutschen Städten Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Einschränkungen zu protestieren. Allein auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart versammelten sich nach Angaben der Polizei am Samstag rund 5.000 Menschen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.