ZDFheute

Röttgen für Zusammenarbeit mit Türkei

Sie sind hier:

Kritik an "Europas Ignoranz" - Röttgen für Zusammenarbeit mit Türkei

Datum:

Der Flüchtlingsstreit ist nur einer der Streitpunkte zwischen Europäischer Union und der Türkei. Dennoch spricht sich CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen für eine Kooperation aus.

Norbert Röttgen (CDU).
Norbert Röttgen (CDU).
Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat sich angesichts des Flüchtlingsstreits zwischen der Türkei und der EU für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ausgesprochen.

"Entweder wir arbeiten in dieser Frage mit der Türkei zusammen, oder die Menschen kommen in ihrer Not irgendwann zu uns", schrieb Röttgen in einem Gastbeitrag für die "Welt am Sonntag". Röttgen appellierte zudem an eine politische Lösung des Konflikts unter Einbezug des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.