Sie sind hier:

Pressekonferenz neuer CDU-Spitze : Laschet: K-Frage zusammen mit CSU klären

Datum:

Zum ersten Mal hat sich die CDU-Spitze um den neuen Vorsitzenden Armin Laschet getroffen. Vor dem Wahlkampf stehe die Pandemie im Fokus, so die CDU-Spitze.

Armin Laschet vor der CDU-Parteizentrale in Berlin
Armin Laschet hat seine erste CDU-Vorstandssitzung geleitet.
Quelle: epa

Der neue Bundesvorstand und das Präsidium der CDU ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen gekommen. CDU-Chef Armin Laschet verkündete anschließend auf einer Pressekonferenz ein "Modernisierungsjahrzehnt", das nun von der CDU vorbereitet werde.

Er habe Generalsekretär Paul Ziemiak beauftragt, zusammen mit dem Generalsekretär der Schwesterpartei CSU einen Prozess für ein gemeinsames Regierungsprogramm vorzubereiten. Man wolle so schnell wie möglich erklären, was das Konzept für die Folgen der Corona-Pandemie sei.

Fokus auf Corona-Pandemie

Es gebe große wirtschaftliche, kulturelle und soziale Fragen, die beantwortet werden müssten. Man fokussiere sich nun auf die Pandemie - dann auf den Wahlkampf, so Generalsekretär Ziemiak. Den Kanzlerkandidaten der Union werde man zusammen mit der CSU suchen.

Auch über die Verhaftung von Alexej Nawalny habe man gesprochen, so Parteichef Laschet. Nicht Herr Nawalny gehöre in Haft, sondern die Täter. Man erwarte, dass der Fall restlos aufgeklärt werde.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.