Sie sind hier:

"Zeichen der Solidarität" : Lauterbach und Özdemir sichern Kiew Hilfe zu

Datum:

Die Minister Lauterbach und Özdemir sind zeitgleich in die Ukraine gereist. Im Gepäck: Hilfen für Medizin und Landwirtschaft. Der Besuch soll auch ein Zeichen der Solidarität sein.

Landwirtschaftsminister Özdemir berät über die russische Blockade der Schwarzmeerhäfen, die den Getreideexport verhindert. Gesundheitsminister Lauterbach sagt der Ukraine medizinische Hilfe zu.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat der Ukraine umfassende und konkrete Hilfen bei der Versorgung von Kriegsopfern zugesagt. "Dies ist der Beginn einer andauernden Zusammenarbeit", sagte der SPD-Politiker an diesem Freitag bei einem Besuch im westukrainischen Lemberg. Der Minister hob folgende Bereiche hervor:

  • Aufgebaut werden sollen etwa Traumazentren für Verletzte sowie spezielle Container-Werkstätten zur Herstellung von Prothesen.
  • Das Unfallkrankenhaus Berlin bildet ukrainische Ärztinnen und Ärzte für die Behandlung von Verbrennungswunden aus.
  • Ukrainische Kliniken sollen auch an eine telemedizinische Beratung für die Behandlung von Schwerverletzten angeschlossen werden.
  • Mehr als 200 Chirurgen und Notfallmediziner haben sich für einen schnellstmöglichen Einsatz in der Ukraine angeboten.

Human Rights Watch veröffentlicht heute den Report über russische Vergehen in und um Tschernihiw fest. Auch ukrainische Militärs sind im Visier der Menschenrechtsorganisation.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Lauterbach: Humanitäre Hilfe dringend nötig

"Die Ukraine braucht humanitäre Hilfe genauso dringend wie unsere militärische Unterstützung", hatte Lauterbach vor seinem Besuch in der ARD gesagt. "Kinder treten auf Minen, verlieren Gliedmaßen." Wohnblocks würden beschossen, auch unschuldige Zivilisten und Kinder schwer verletzt. Deutschland helfe deshalb ganz gezielt bei der Gesundheitsversorgung dieser Menschen.

Empfangen worden war Lauterbach von seinem ukrainischen Amtskollegen Viktor Ljaschko, mit dem er an einer Geberkonferenz für den Aufbau eines Reha-Zentrums für Kriegsversehrte teilnahm.

Der Ukraine-Besuch Lauterbachs, der von einem Team von Chirurgen und Spezialisten begleitet wurde, fand zeitgleich mit einer Reise von Agrarminister Cem Özdemir (Grüne) nach Kiew statt.

Ozdemir: "Zeichen der Solidarität"

Auch Özdemir sicherte der ukrainischen Regierung deutsche Hilfe zum Aufrechterhalten der Landwirtschaft und von Exporten trotz des andauernden russischen Krieges zu. Der Grünen-Politiker sagte in einem Agrarkolleg in Nemischajewe bei Kiew mit Blick auf Ausfuhren für die weltweite Ernährungssicherung:

Der Erfolg der ukrainischen Landwirtschaft ist nicht nur für die Ukraine wichtig, er ist für uns alle wichtig.
Cem Özdemir, Bundesagrarminister

Konkret nannte der Minister unter anderem folgende Hilfen:

  • 500.000 Euro zum Ausbau von Laborkapazitäten in Ismajil an der Grenze zu Rumänien an, um Agrarexporte schneller abzufertigen.
  • Zudem will Deutschland fünf Millionen Euro für Tierarzneimittel bereitstellen.

Özdemir machte klar, dass es ihm mit seinem Besuch zu allererst um ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine geht. Die wichtigste Frage sei, dass der von Russlands Präsident Wladimir Putin begonnene Krieg so schnell wie möglich ende, sagte er nach einem Gespräch mit seinem Amtskollegen Mykola Solskyj in Kiew. "Jede andere Lösung ist eine zweit-, drittbeste Lösung."

23 Millionen Tonnen Getreide stecken in Häfen fest

Er teile Skepsis in der Ukraine, dass Russland angeblich bereit wäre, Korridore für Agrarexporte über das Schwarze Meer zu ermöglichen. "Das wäre für die Ukraine Kamikaze, sich auf das Wort von Putin zu verlassen, ohne dass es glaubwürdige, wirksame militärische Garantien gibt, dass die Sicherheit der ukrainischen Häfen und der Schiffe abgesichert ist."

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat wegen des russischen Krieges gegen sein Land vor einer immer dramatischeren Blockade der Getreide-Exporte gewarnt – derzeit seien zwischen 20 und 25 Millionen Tonnen Getreide blockiert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der Krieg hat zu weltweit angespannten Agrarmärkten sowie steigenden Preisen geführt und löst auch Sorgen um die Ernährungssicherung in einigen Ländern aus. Denn die Ukraine ist ein großer Exporteur unter anderem von Weizen vor allem nach Nordafrika und Asien. Nach ukrainischen Angaben können wegen Blockaden von Schwarzmeer-Häfen mehr als 23 Millionen Tonnen Getreide und Ölsaaten nicht exportiert werden. Trotz des Kriegs seien aber 75 Prozent der Agrarflächen des Vorjahres wieder bestellt worden.

Der Ukraine-Krieg sorgt für Getreideknappheit im globalen Süden. Eine Hungersnot droht. ZDFheute live dazu mit ZDF-Reporter in der Ukraine und einem Militärökonom.

Beitragslänge:
32 min
Datum:

Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

Dieses Satellitenbild zeigt den Luftwaffenstützpunkt Saki nach einer Explosion.
Liveblog

Russland greift die Ukraine an - Aktuelles zum Krieg in der Ukraine 

Russlands Angriff auf die Ukraine dauert an. Es gibt Sanktionen gegen Moskau, Waffen für Kiew. Aktuelle News und Hintergründe zum Krieg im Blog.

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

Putin auf Landkarte mit Russland, Ukraine, Georgien und Syrien
Story

Nachrichten | Politik - Putins Kriege, Putins Ziele 

Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine: Russland hat unter Putin schon in mehreren Ländern gekämpft. Zwischen den Kriegen gibt es Parallelen – hier die Hintergründe verstehen.

Ukraine, Donezk: Ein ukrainischer Soldat steht an der Trennlinie zu pro-russischen Rebellen in der Region Donezk. In der Ukraine-Krise haben die USA und Russland bei Gesprächen in Genf zunächst auf ihren bekannten Standpunkten beharrt.
Thema

Nachrichten | Thema - Alles zum Russland-Ukraine-Konflikt 

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Es gibt zahlreiche Sanktionen des Westens gegen Russland und in der Nato abgestimmte Waffenlieferungen an die Ukraine. Alle Nachrichten und Hintergründe.

Sachsen-Anhalt, Bad Lauchstädt: Ein Manometer zeigt den Druck im Erdgasnetz auf dem Gelände des Untergrund-Gasspeichers der VNG AG an.
Grafiken

Gasspeicher und Pipelines - Wie es um unsere Gasversorgung steht 

Geht Deutschland im kommenden Winter das Gas aus? Wie voll sind die Gasspeicher? Kommt noch Gas aus Russland? Zahlen zur Gasversorgung in Deutschland in interaktiven Grafiken.

von H. Koberstein, N. Niedermeier, M. Zajonz
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.