Sie sind hier:
Interview

Finanzminister zu Gaszahlungen : Lindner: "Maximalen Druck auf Putin ausüben"

Datum:

Nach Putins neuem Dekret müssen westliche Staaten russische Gasimporte über die Gazprombank abwickeln. Finanzminister Lindner spricht im ZDF von "nicht akzeptabler Erpressung".

Bundesfinanzminister Christian Lindner im Interview mit heute-journal-Moderatorin Marietta Slomka.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Russlands Präsident Wladimir Putin fordert von westlichen Staaten, für Gaszahlungen an Russland Konten bei der staatlichen Gazprombank zu eröffnen, die nicht von Sanktionen betroffen ist. Diese tausche die Zahlungen dann von Euro oder Dollar in Rubel. Putin unterzeichnete am Donnerstag ein entsprechendes Dekret, das ab diesen Freitag gelten soll. Bei einem Ausbleiben der Zahlungen würden die Gaslieferungen gestoppt.

Im ZDF heute journal verweist Finanzminister Christian Lindner (FDP) auf die bestehenden Verträge mit Russland. Politische Erpressung durch Putin sei nicht akzeptabel.

[Sehen Sie das komplette Interview mit dem Finanzminister oben im Video oder lesen Sie es hier in Auszügen:]

Das sagte Christian Lindner zu…

... Putins Dekret, wonach Deutschland über die Gazprombank für russisches Gas zahlen soll

"Das werden wir technisch prüfen. Aber die politische Aussage ist klar: Es gibt kein Entgegenkommen für Wladimir Putin. Die bestehenden Verträge werden erfüllt, und wir wollen nicht erlauben, dass die harten Sanktionen auch gegen die russische Zentralbank unterlaufen werden.

Wir wollen Russland politisch, finanziell und wirtschaftlich isolieren und maximalen Druck auf Putin ausüben, damit baldmöglichst seiner aggressiven Kriegshandlungen eingestellt werden.
Christian Lindner

Die Verträge lauten auf Euro und Dollar, und dementsprechend sollte auch nur in Euro und Dollar gezahlt werden. Irgendeine Form von politischer Erpressung durch Putin ist nicht akzeptabel."

Die Bundesregierung bleibt bei der abgesprochenen Haltung, dass Unternehmen für Gas weiter in Euro bezahlen können. ZDF-Börsenexpertin Valerie Haller mit einer Einschätzung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

... den wirtschaftlichen Herausforderungen für Deutschland in Folge des Ukraine-Kriegs

"Wir haben einen stark gestiegenen Schuldenstand. Wir haben auch aufgrund des Krieges in der Ukraine jetzt noch zusätzliche Aufgaben, die wir schultern müssen. Umso mehr wird es die Aufgabe sein, in den nächsten Jahren rechtzeitig auch wieder den Weg in die finanzpolitische Normalität zu finden.

Der Staat muss aus seinen Schulden herauswachsen, um für zukünftige Krisen gerüstet zu sein und die Belastungen für die Jungen nicht zu weit zu erhöhen.
Christian Lindner

Der Ukraine-Krieg hat Folgen für die Wirtschaft: Der Sachverständigenrat der Bundesregierung korrigiert die Prognose für die Konjunktur deutlich nach unten. Auch die Inflation steigt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Die Aufgabe ist enorm und möglicherweise noch größer als im vergangenen Jahrzehnt. Umso mehr müssen wir zweierlei Dinge tun: Zum einen sollten wir alles einsetzen, was wir haben, um die wirtschaftliche Dynamik zu stärken, um die Erholung nach der Corona-Pandemie jetzt zu beschleunigen. Also keine Steuererhöhungen, sondern eher Entlastung, weniger Bürokratismus, vor allen Dingen schnellere staatliche Planungs- und Genehmigungsverfahren, damit zum Beispiel neue Betriebe entstehen können. (...)

Auf der anderen Seite müssen wir dazu übergehen, sobald es eben geht, auch die Schuldenbremse des Grundgesetzes wieder einzuhalten. Das ist auch keine unverbindliche politische Entscheidung, sondern ein Gebot der Verfassung."

... einem möglichen Tempolimit auf Autobahnen, um Ölimporte zu reduzieren

"Die Dimension der Aufgaben, die vor uns liegen, bei der Diversifikation unserer Energieversorgung, der Erschließung neuer Lieferquellen, der Energieeffizienz etwa bei den Gebäuden und dem Ausbau der erneuerbaren Energien (...) sind so groß, dass ich mich wundere, dass manche mit alten Forderungen, die keinen wirklichen Beitrag leisten, jetzt wieder die politische Debatte bereichern wollen. Ich glaube, wir sollten uns, zumindest will ich das für mich tun, auf die großen Herausforderungen konzentrieren und nicht die kleinen Maßnahmen."

Der Ukraine-Krieg kommt zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Wirtschaft noch nicht von der Corona-Pandemie erholt hat - gewaltige Staatsschulden häufen sich auf. Die Folgen der neuen Krise sind nicht absehbar.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

... einer Senkung der Steuer auf Sprit

"Ich habe heute meinen französischen Amtskollegen zu Gast gehabt - er macht's. Es macht das sozialdemokratische Schweden. Denn wir haben Steuern, die sich an der Leistungsfähigkeit orientieren: die Lohn- und Einkommenssteuer. Wir haben das Sozialgesetzbuch, die Grundsicherung. Das orientiert sich an Bedürftigkeit.

Die Mehrwertsteuer aber zahlen alle. Die Energiesteuer zahlen alle, immer den gleichen Satz. Und deshalb ist es auch richtig, die breite Mitte der Gesellschaft hier kurzfristig zu entlasten. Denn alle leiden unter dem steigenden Marktpreis. Und da muss nicht noch eine Steuer obendrauf, die ohnehin die Anreize, die vorhanden sind, zur Energieeinsparung für die Menschen nur unnötig verteuert."

Rubel-Banknoten über einer Gasflamme
FAQ

Russland verlangt Rubel-Konto - Was bedeutet Putins neues Gas-Dekret? 

Im Machtspiel um Energie aus Russland hat Präsident Putin einen neuen Schachzug gemacht: Ohne russisches Konto kein russisches Gas. Was bedeutet das und wie reagiert der Westen?

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

Putin auf Landkarte mit Russland, Ukraine, Georgien und Syrien
Story

Nachrichten | Politik - Putins Kriege, Putins Ziele 

Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine: Russland hat unter Putin schon in mehreren Ländern gekämpft. Zwischen den Kriegen gibt es Parallelen – hier die Hintergründe verstehen.

Russlands Außenminister Sergej Lawrow, aufgenommen am 06.06.2022 in Moskau (Russland)

G20-Treffen auf Bali - Das Lawrow-Problem 

Kann man sich mit Russlands Außenminister Lawrow an einen Tisch setzen? Eigentlich nicht, sagen die Außenminister des Westens. Aber beim G20-Treffen auf Bali werden sie müssen.

von Andreas Kynast
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.