ZDFheute

Mecklenburger dürfen auf Inseln

Sie sind hier:

Trotz Kontrollen - Mecklenburger dürfen auf Inseln

Datum:

Damit das Coronavirus sich langsamer verbreitet, sollen Touristen seit Montag runter von den Ostseeinseln. Für Einheimische gilt die Regel jedoch nicht.

Pfahlhäuser auf Rügen. Symbolbild
Pfahlhäuser auf Rügen. Symbolbild
Quelle: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Ungeachtet der Kontrollen an den Zufahrten zu den Ostseeinseln können Einwohner aus Mecklenburg-Vorpommern weiter die Inseln Poel, Rügen und Usedom besuchen. "Jeder Bürger mit Hauptwohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern darf sich natürlich auch nach wie vor innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns bewegen", sagte Thomas Lenz, Staatssekretär im Schweriner Innenministerium.

Das gelte auch für Menschen mit Zweitwohnsitz im Nordosten sowie diejenigen, die im Land einer Arbeit nachgehen.

Ärzte und Krankenschwestern am 22.04.2020 in einem Krankenhaus in Barcelona

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Verschärfte Maßnahmen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Blog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.