Sie sind hier:

Botschafter der Ukraine : "Krieg gegen Schwangere und Kinder"

Datum:

Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk, verurteilt die jüngsten Angriffe Russlands und fordert die Zustimmung der Bundesregierung zu einem EU-Beitritt der Ukraine.

"Es gibt eine Liste an Waffensystemen, die wir erwarten", sagt Andrij Melnyk, ukrainischer Botschafter in Deutschland im ZDF.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, hat erneut auf eine EU-Beitrittsperspektive seines Landes gedrungen. An die Bundesregierung gewandt sagt er im ZDF-Morgenmagazin, es gehe jetzt darum, dass Deutschland Führungsstärke und Führungskraft zeige.

Dass Deutschland wirkliche jetzt strategisch denkt und sich nicht hinter den Ausreden versteckt, wie das immer wieder der Fall war in Bezug auf Waffenlieferungen oder auf andere Themen.
Andrij Melnyk, ukrainischer Botschafter in Deutschland

Er glaube, dass all die strategischen Fehler, die in Deutschland begangen worden seien - und damit meine er die gescheiterte Russland-Politik - mit einer einzigen Entscheidung der Ampel-Regierung korrigiert werden könnten: mit einer EU-Beitrittsperspektive.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj habe am Montag mit Scholz über dieses Thema gesprochen und ihn um Unterstützung gebeten. Melnyk hofft außerdem auf eine schnelle Zusage Deutschlands für weitere Waffenlieferungen an sein Land: "Ich werde mich heute mit der Verteidigungsministerin treffen, und ich hoffe, dass wir da auch eine ganz konkrete Zusage bekommen".

Hoffnung auf eine Waffenruhe

Von den Gesprächen zwischen den Außenministern der Ukraine und Russlands in der Türkei erhofft sich Melnyk die Vereinbarung einer Waffenruhe. Im ZDF sagte er: "Das Wichtigste, was jetzt auf der Tagesordnung steht für uns, für meine Landsleute, ist Waffenruhe. Dass die Waffen schweigen, dass die Toten geborgen werden, dass die Menschen, die unter den Trümmern liegen, auch gerettet werden können - das ist das Gebot der Stunde."

Mögliche Zugeständnisse der Ukraine

Zu möglichen Zugeständnissen der Ukraine sagt Melnyk, es sei zu früh, über Einzelheiten zu reden und den Verhandlungen vorzugreifen. Melnyk machte jedoch deutlich:

Was für uns zählt: Unsere Souveränität und territoriale Integrität, sie stehen nicht zur Debatte.
Andrij Melnyk, ukrainischer Botschafter in Deutschland

Das bedeute auch, dass das Thema Krim nicht in dem Sinne besprochen werden könne, dass die Ukraine die Krim aufgebe. Über das Thema Neutralität der Ukraine zu sprechen hält Melnyk für zu früh. Und dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj einen Verzicht auf einen Nato-Betritt angedeutet habe, läge vielleicht nur daran, dass die Ukraine enttäuscht sei über die Zurückhaltung der Nato. Denn diese habe keine Flugverbotszone eingerichtet.

Für Melnyk Embargo "einzig richtige Entscheidung"

Vor dem EU-Gipfel im französischen Versailles erhöht die Ukraine den Druck auf Deutschland, die Energie-Importe aus Russland zu stoppen. Angesichts der hohen Zahl der Kriegsopfer unter der Zivilbevölkerung sei das Nein der Bundesregierung zu einem Importstopp "moralisch nicht tragbar", sagte Melnyk der Deutschen Presse-Agentur. "Wir rufen die Deutschen auf, eine einzig richtige Entscheidung zu treffen und dieses Embargo unverzüglich einzuführen, um dem Putinschen Krieg gegen die ukrainischen Frauen und Kinder ein Ende zu setzen."

Anteil der Erdgas-Importe aus Russland nach Deutschland seit 1991. 2020 lag der Anteil bei über 65 Prozent.

EU-Gipfel in Versailles

Scholz und die anderen Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten wollen an diesem Donnerstag über den weiteren Kurs nach Russlands Angriff auf die Ukraine beraten. Bei dem Treffen in Versailles nahe Paris soll es unter anderem darum gehen, die Staatengemeinschaft unabhängiger von russischen Öl-, Gas- und Kohle-Importen zu machen.

Weitere Themen sind der Ausbau der militärischen Verteidigungskapazitäten der EU, die Fluchtbewegung aus der Ukraine sowie mögliche weitere Sanktionen.

Montage: Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj vor einem Blick auf das zerstörte Mariupol

Nachrichten | In eigener Sache - Bleiben Sie auf Stand mit dem ZDFheute Update 

Das Aktuellste zum Krieg in der Ukraine und weitere Nachrichten kompakt zusammengefasst als Newsletter - morgens und abends.

Bisherige Sanktionen der EU und Deutschlands

Die Europäische Union hat Russland nach dem Einmarsch in die Ukraine zwar mit massiven Sanktionen belegt. Die Kappung der milliardenschweren Lieferungen von Gas, Erdöl und Kohle gehört aber bisher nicht dazu.

Deutschland ist in besonders hohem Maße abhängig von russischen Energielieferungen. Scholz schließt deswegen einen Importstopp aus. Die USA haben bereits einen Importstopp verhängt. Dazu erklärte der SPD-Politiker, die USA seien Exporteur von Gas und Öl, was man für Europa insgesamt nicht sagen könne. "Und deshalb sind die Dinge, die getan werden können, auch unterschiedlich", resümierte Scholz.

Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

zerstörte Häuser in Folge des Krieges in der Ukraine.

Russland greift die Ukraine an - Aktuelles zum Krieg in der Ukraine 

Russlands Angriff auf die Ukraine dauert an. Es gibt Sanktionen gegen Moskau, Waffen für Kiew. Aktuelle News und Hintergründe zum Krieg im Blog.

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

Dara Hassanzadeh ist in Mykolajiw in der Ukraine unterwegs

Nachrichten | heute journal - Ukraine-Front: Artillerie und Zerstörung 

Die Region Mykolajiw im Südwesten der Ukraine ist Schauplatz heftiger Auseinandersetzungen. Etliche Dörfer befinden sich seit Tagen unter russischen Beschuss. Trotz der Rakteneinschlägen, beschließen …

16.05.2022
von Dara Hassanzadeh
Videolänge
Ein ukrainischer Soldat bedeckt einen Panzer im Donbass zur Tarnung mit Zweigen.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Russische Angriffe auf Donbass konzentriert 

Während sich russische Gruppen vor allem auf den Donbass konzentrieren, kann die Ukraine Ortschaften zurückerobern – in der Nähe von Charkiw offenbar bis zur russischen Grenze.

16.05.2022
von Alexandra Vacano
Videolänge
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.