Sie sind hier:

Israel-Reise der Kanzlerin - Merkel betont Verantwortung Deutschlands

Datum:

Israels Sicherheit sei Teil der deutschen Staatsräson, sagt Kanzlerin Merkel in Jerusalem. Außerdem verspricht sie einen entschiedenen Kampf gegen Antisemitismus.

Bei ihrem Besuch in Israel hat Merkel dem Land die weitere Unterstützung Deutschlands in Sicherheitsfragen zugesagt. "Freundschaftlich und eng" sei das Verhältnis der Länder. Regierungschef Bennett würdigte Merkel als "moralischen Kompass" für Europa.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Sicherheit Israels als "zentralen Punkt" für jede künftige deutsche Regierung eingestuft. Dies gelte auch für die Gefahr einer nuklearen Aufrüstung des Irans.

Ich bin optimistisch, dass jede Bundesregierung sich der Sicherheit Israels verpflichtet fühlt. Das wird jeder Nachfolger, der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland wird, so sehen.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin

Bundeskanzlerin Merkel wird in Israel als Freundin gefeiert. Für sie ist es ein Geschenk, dass trotz der Shoa Deutschland und Israel solche Beziehungen aufbauen konnten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Merkel verspricht Kampf gegen Antisemitismus

Man müsse iranische Drohungen gegen die Existenz Israels "sehr, sehr ernst nehmen", sagte Merkel am Sonntag bei einer Pressekonferenz mit dem israelischen Ministerpräsidenten Naftali Bennett in Jerusalem.

Deutschland ist nicht neutral, wenn es um die Fragen der Sicherheit Israels geht, sondern die Sicherheit Israels ist Teil unserer Staatsräson.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin

Dies gelte auch, wenn man in einigen Fragen unterschiedlicher Meinung sei. Die heutigen Beziehungen Israels mit Deutschland seien vor dem Hintergrund des Holocaust "ein Glücksfall". Dies sei "ein Schatz, der immer wieder geschützt werden muss".

Merkel versprach, man werde weiterhin entschieden Antisemitismus bekämpfen. "Das wird nur gelingen, wenn wir die Verantwortung für die Geschichte wachhalten, auch wenn es keine Zeitzeugen mehr geben wird."

ZDF-Korrespondent Bewerunge spricht von einer großen Bedeutung dieses Besuchs für die Beziehung der beiden Länder.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Besuch in Yad Vashem

"Dass jüdisches Leben nach den Menschlichkeitsverbrechen der Shoah in Deutschland wieder eine Heimat gefunden hat, ist ein unermesslicher Vertrauensbeweis - für den wir dankbar sind», schrieb Merkel am Sonntag ins Gästebuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Jeder Besuch in Yad Vashem berührt mich aufs Neue im Innersten.
Angela Merkel

"Die hier dokumentierten Verbrechen gegen das jüdische Volk sind uns Deutschen immerwährende Verantwortung und Mahnung." Merkel besuchte die Gedenkstätte in Jerusalem gemeinsam mit Bennett sowie mit dem neuen Vorsitzenden von Yad Vashem, Danni Dajan. Sie entfachte in der Halle der Erinnerung das ewige Feuer und legte einen Kranz nieder.

Bennett bezeichnete die Kanzlerin als "wahre Freundin Israels", die in Israel wegen ihrer historischen Rolle hochgeschätzt sei. Merkel hinterlasse gute deutsch-israelische Beziehungen, die das Erbe der Anerkennung der Schoah sowie der für Israel geleisteten Beiträge seien. 

Angela Merkel in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Besuch der Bundeskanzlerin - Merkel in Israel: Die kritische Freundin 

Angela Merkel reist ein letztes Mal als Bundeskanzlerin nach Israel. Dort ist sie als Freundin Israels und Politikerin beliebt - das liegt vor allem an einer historischen Rede.

von Michael Bewerunge

Die Kanzlerin traf auch Präsident Izchak Herzog. Der überraschte Merkel mit einem besonderen Geschenk: der Einrichtung eines Ehrenstipendiums in ihrem Namen für herausragende Wissenschaftlerinnen am Weizmann-Institut, einem der weltweit führenden Forschungsinstitutionen. Auch Herzog würdigte Merkel als "wahre Freundin Israels" und eine der wichtigsten Führungspersönlichkeiten der Moderne.

Ehrendoktorwürde für Merkel

Bei einer Zeremonie in Jerusalem wurde Merkel später auch die Ehrendoktorwürde der Technion-Hochschule aus Haifa verliehen. Sie erhalte die Auszeichnung "für ihre Unterstützung Israels, ihren beharrlichen Kampf gegen Antisemitismus und ihre starke Unterstützung von Wissenschaft und Bildung", hieß es in der Begründung.

Merkel sagte in ihrer Dankesrede, sie freue sich über die vielfältige wissenschaftliche Kooperation zwischen Israel und Deutschland. Dies baue "Brücken des Vertrauens". Merkel versprach, noch einmal nach Israel zu kommen, um vor Studenten zu sprechen, "wenn meine Gesundheit es zulässt".

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.