ZDFheute

Müller zieht sich aus Bundespolitik zurück

Sie sind hier:

Entwicklungshilfeminister - Müller zieht sich aus Bundespolitik zurück

Datum:

Entwicklungshilfeminister Gerd Müller zieht sich aus der Bundespolitik zurück. Er will einen "Generationenwechsel" und im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag kandidieren.

Gerd Müller
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU)
Quelle: epa

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat seinen Rückzug aus der Bundespolitik angekündigt. Er werde 2021 nicht mehr für den Bundestag kandidieren.

Gerd Müller will Generationenwechsel in der Politik

Nach 32 Jahren Verantwortung im Europäischen Parlament und im Deutschen Bundestag möchte ich jetzt einen Generationenwechsel einleiten.
Gerd Müller, Entwicklungshilfeminister

"Bis zum Ende der Legislaturperiode werde ich mein Bundestagsmandat und das Amt des Entwicklungsministers mit voller Kraft weitergestalten", betonte Müller aber.

Der 65-Jährige steht seit 2013 an der Spitze des Entwicklungsressorts. Müller ist derzeit neben Andreas Scheuer und Horst Seehofer einer von drei CSU-Ministern im Bundeskabinett von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

ZDFparlameter: Gerd Müller

Nachrichten | Politik -
Gerd Müller im Parlameter
 

Wie hat sich der Abgeordnete Dr. Gerd Müller (CSU) zuletzt bei den namentlichen Abstimmungen im Bundestag verhalten?

Seit 1994 ist Gerd Müller im Bundestag

Von 1989 bis 1994 war er Mitglied des Europäischen Parlaments. Seit 1994 ist Müller direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Oberallgäu. Der CSU-Politiker hatte bei den zurückliegenden Wahlen stets unumstritten das Direktmandat geholt, zuletzt 2017 mit knapp über 50 Prozent der Erststimmen.

Politisch setzte er sich oft von der CSU-Linie ab, auch aktuell in der Debatte über die Aufnahme zusätzlicher Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria auf Lesbos. Müller spricht sich dafür aus, 2.000 der Geflüchteten in Deutschland aufzunehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.