Sie sind hier:

Rechtsextreme Terrorgruppe - Wie Jena mit dem NSU-Erbe umgeht

Datum:

In Jena haben sich die drei Täter des NSU radikalisiert. Vor genau zehn Jahren flog die rechtsextreme Terrorgruppe auf. Wie die Stadt mit dem schwierigen Erbe umgeht.

Thüringen, Jena: "Enver-Simsek-Platz" steht auf einem Strassenschild oberhalb der Tram-Haltestelle Damaschkeweg in Jena-Winzerla.
Thüringen, Jena: "Enver-Simsek-Platz" steht auf einem Strassenschild oberhalb der Tram-Haltestelle Damaschkeweg in Jena-Winzerla.
Quelle: dpa

Der Enver-Simsek-Platz - benannt in Gedenken an das erste Opfer des NSU. Es war ein Vorschlag der Bürger von Jena-Winzerla, der zu diesem Namen führte. Für Friedrich Willhelm Gebhardt (SPD), Winzerlas Ortsteilbürgermeister, ist das ein Meilenstein bei der Aufarbeitung.

Denn der von Plattenbauten geprägte Stadtteil war einst eine Hochburg der Rechtsextremen. Im Winzerclub trafen sich Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe mit Gleichgesinnten.

Jena nach dem NSU

Und heute? Ortsteilbürgermeister Gebhardt sagt:

Es gibt hier immer noch eine kleine Gruppe, die stur rechts orientiert ist.

Wenige, aber sie seien nicht wegzudiskutieren. Weg sind aber die Angsträume. Der Winzerclub wurde abgerissen, genauso wie das braune Haus, einst Treffpunkt der Rechtsextremen. An ihrer Stelle stehen nun Neubauten.

Die "Baseballschlägerjahre" mit Gebieten, die von Rechten beherrscht wurden, seien vorbei, sagt David Summers von der Kontaktstelle des städtischen Programmes gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Aber: Das Gedankengut blitze immer wieder auf.

Welche Rolle spielt die Angst bei Fremdenfeindlichkeit in Deutschland?

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Alltagsrassismus und Zivilgesellschaft

Seit Monaten bekommen in Jena Menschen mit muslimisch klingenden Namen unangenehme Post: Schweineteile oder angebrannte Koranseiten im Briefkasten. Alltagsrassismus, der aber mittlerweile benannt und diskutiert werde, sagt Rea Mauersberger, die Vorsitzende des Migrationsbeirates.

Wie können wir Alltagsrassismus in unserer Gesellschaft überwinden?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Brasilianerin lebt seit 1992 in Jena. Lange Zeit hätte man hier weggeschaut, die Rechtsextremen nicht ernst genommen, sagt sie. Das habe sich seit der NSU-Enttarnung deutlich geändert. Jena habe eine starke Zivilgesellschaft.

Und Jena hat auch eine international renommierte Universität, Studierende aus aller Welt. Die Stadt im Osten ist einer der Leuchttürme für Industrie, Wissenschaft und Forschung, wo hunderte internationale Fachkräfte arbeiten. Weltoffenheit ist wichtig für die Zukunft des Standorts.

Nebenkläger im NSU-Prozess sehen - entgegen den Ermittlungsergebnissen der Bundesanwaltschaft - Belege für ein engmaschiges Täternetzwerk rund um das NSU Kerntrio.

Beitragslänge:
44 min
Datum:

Kein Schlussstrich

Zum zehnten Jahrestag der Selbstenttarnung des NSU hat die Stadt Jena ein umfangreiches Programm aufgelegt. Unter der Überschrift "Kein Schlussstrich" gab es über Monate Podiumsdiskussionen, wissenschaftliche Foren und ein bundesweites Theaterprojekt. Ansprache auf verschiedenen Ebenen, auch mit den Mitteln der Kunst.

Das sei "der Ansatz, den wir brauchen, um das Thema in die Köpfe zu holen", sagt Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP). Klar sei aber auch, dass dies nach dem Gedenkjahr fortgesetzt werden müsse. David Summers von der Kontaktstelle glaubt, dass es auf lange Sicht ein Erinnerungszentrum braucht. Vor allem eines, in dem die Opfer und nicht die Täter im Mittelpunkt stünden.

In Jena-Winzerla sollte nun auch die Bus- und Bahn-Haltestelle nach Enver-Simsek benannt werden. Das Vorhaben scheiterte im Ortsteilrat an den Stimmen der AfD und anderer Parteien. Ortsteilbürgermeister Gebhardt will es nun notfalls allein auf den Weg bringen.

Teilnehmer einer rechtsextremen Demonstration

Nachrichten | Thema - Rechtsextremismus 

Vom NSU-Terror über den Mordfall Lübcke bis Hanau: Der Rechtsextremismus wird als große Gefahr gesehen. Streit gibt es darüber, ob die AfD eine rechtsextremi...

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.