Sie sind hier:

ZDF heute journal - Speaking with Obama

Datum:
Interview zwischen Claus Kleber und dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, 30.01.2021
Claus Kleber interviewt Barack Obama für das heute journal
Quelle: zdf

Häufige Frage, ehrliche Antwort: Nein, ich fühlte mich nicht aufgeregt vor dem Interview mit Barack Obama. Er ist keiner, der diese Art Emotion weckt.

Ich kann nicht behaupten, dass ich ihn kenne, er ist kein ganz einfach zu durchschauender Mensch, aber ich saß ihm schon einmal als Interviewer gegenüber. Januar, 2014. Damals waren die Verhältnisse stärker auf Konfrontation gebürstet als heute. Es war der Gipfel der NSA-Affäre.

Da stand er als Präsident der Lauscher und Spione auf der Seite der Dunklen Macht, der Interviewer aus dem "ach-so-unschuldigen" Deutschland durfte im Hellen sitzen. Und trotzdem: Er war ein Mann, der auf die Frage hört und sich um eine Antwort bemüht. Ich habe mich darauf gefreut.

In die Politik gegangen, um die Welt zu verändern

Heute ist er ein Mann im fortgeschrittenen Alter, der als Jugendlicher in die Politik ging, um die Welt zu verändern. Zum Besseren, klar. Sagen sie alle. Er hat seine strahlend glückliche Ehe mit Michelle für dieses Ziel riskiert. Acht Jahre saß er an den Hebeln der größten Macht überhaupt, militärisch, finanziell, kulturell. Vom 46. bis 54. Lebensjahr. Dann war es vorbei. Macht nix? Von wegen! Dann kam auch noch Trump und hatte vier Jahre, Obama ungeschehen zu machen.

Ihm (Obama) muss das Herz galoppiert sein, als es um Mitternacht der Wahlnacht aussah, als werde Trump nochmals gewinnen. Das ging so gerade mal eben vorbei.

Obama hat etwas zu sagen

Und jetzt? Wie schaut er zurück? Was sagt er zu heute? Er hat etwas zu sagen. Sein wirklich guter, spannender Mega-Seller "Verheißenes Land" beweist es.

Nein, ich war nicht aufgeregt. Aber richtig gespannt auf das, was er sagt, welche Atmosphäre (per Zoom!) zwischen Frager und Befragtem entstehen würde. Beautyfully pimped by ZDFVisuals!

Hier das Ergebnis:

Barack Obama

Ex-Präsident Obama im Interview - Aufgabe des Präsidenten ist, "zu versöhnen" 

Ex-Präsident Barack Obama spricht im heute journal über seine Amtszeit im Weißen Haus und was sein Nachfolger Joe Biden tun muss, um das politische System der USA zu reparieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.