Sie sind hier:

Österreichische Volkspartei : 100 Prozent: Kanzler wird auch ÖVP-Chef

Datum:

Die ÖVP steckt in der Krise, Kanzler Nehammer will als neuer Parteichef Vertrauen zurückgewinnen. Auf dem Parteitag in Graz wurde er mit 100 Prozent gewählt.

Karl Nehammer in der Nahaufnahme
Nehammer erreicht 100 Prozent bei der Wahl zum ÖVP-Chef.
Quelle: reuters

In Österreich ist Bundeskanzler Karl Nehammer gut fünf Monate nach seinem Amtsantritt auch Parteichef der konservativen ÖVP geworden. Der 49-Jährige erreichte ein Spitzenergebnis von 100 Prozent Zustimmung der mehr als 520 Delegierten. Er war der einzige Kandidat und nahm die Wahl an.

ÖVP-Umfragewerte gefallen

Die ÖVP regiert seit Anfang 2020 in einem Bündnis mit den Grünen. Die Umfragewerte der machtverwöhnten Partei sind zwar stark gefallen, aber die Koalition gilt als stabil. Beim Parteitag war auch Nehammers Vorgänger Sebastian Kurz (35), der unter starkem Druck im Oktober 2021 als Bundeskanzler zurückgetreten war. Gegen ihn und andere wird wegen Korruptionsverdachts ermittelt.

Kurz bezeichnete Nehammer als einen, "der 100 Prozent gibt in jeder Aufgabe". Ratschläge erteile er aber nicht, sagte Kurz. Er hat sich vollständig aus der Politik zurückgezogen und arbeitet heute für den US-Investor und Milliardär Peter Thiel, der dem amerikanischen Ex-Präsidenten Donald Trump nahesteht.

Nehammer verteidigt Moskau-Reise

Nehammer war international zuletzt wegen seines überraschenden Besuchs beim russischen Präsidenten Wladimir Putin in den Schlagzeilen. Das Treffen verlief ohne konkretes Ergebnis. Er verteidigte die Reise vor den Parteifreunden: Besser man tue etwas, als nichts zu tun und nur zuzuschauen, sagte er. 

Österreichs Kanzler Nehammer hat sich mit dem russischen Präsidenten Putin in Moskau getroffen. ZDF-Korrespondent Axel Storm mit einer Einschätzung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nehammer war ebenfalls in die ukrainische Hauptstadt Kiew gereist und hatte den Vorort Butscha besucht, der Schauplatz einer Serie von Gräueltaten war, die den russischen Truppen zugeschrieben werden. Nehammer betonte, dass Österreich zwar neutral sei, aber trotzdem eine Meinung habe. Wenn es Kriegsverbrechen gebe, werde die Regierung dies auch beim Namen nennen.

Neuwahlen unwahrscheinlich

Zur jüngsten Kritik an der Partei im Zuge der Korruptionsermittlungen sagte Nehammer: "Wir lassen uns nicht einschüchtern". Je größer der Druck sei, desto mehr kämpfe die Partei und setze sich für die Menschen ein.

Die Opposition hat die Querelen rund um die ÖVP jüngst mehrfach genutzt, um Neuwahlen zu fordern. Die beiden Regierungsparteien dürften angesichts ihre Umfragewerte, die deutlich unter dem Ergebnis der Nationalratswahlen von 2019 liegen, kein Interesse an einem bundesweiten Urnengang haben. Das Koalitionsklima gilt unter Nehammer im Vergleich zu der Zeit von Kurz als verbessert.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.