Sie sind hier:

Sozialverband VdK - Verfassungsklage für höheres Pflegegeld

Datum:

Die Koalition hatte eine Erhöhung des Pflegegelds für daheim Pflegende versprochen, dies aber nicht umgesetzt. Der Sozialverband VdK will dagegen nun Verfassungsklage einreichen.

Menschen, die sich zuhause um pflegebedürftige Angehörige kümmern, konnten kaum auf Corona-Hilfen hoffen. Ein Verband kritisiert das und fordert konkrete Unterstützung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der Sozialverband VdK Deutschland will mit einer Verfassungsklage eine Erhöhung des Pflegegelds für die Pflege zu Hause erreichen.

Erhöhung aller Pflegeleistungen nicht umgesetzt

Die Koalition habe eine Erhöhung der Leistung an Pflegebedürftige, die von Angehörigen, Freunden oder Ehrenamtlichen daheim gepflegt werden, um fünf Prozent versprochen, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele in Berlin.

An den Menschen wurde wieder einmal der Rotstift angelegt.
Verena Bentele, VdK-Präsidentin

"Die Erhöhung aller Pflegeleistungen im Umfang von 1,8 Milliarden Euro sei bei der Pflegereform im Juli nicht umgesetzt worden. Laut VdK sollte eigentlich der Wertverlust der vergangenen Jahre für alle Pflegeleistungen ausgeglichen werden.

Tatsächlich hatte die Regierung in Vorentwürfen für die Reform eine fünfprozentige Erhöhung des Pflegegelds geplant. Laut VdK wurden mit dem Geld dann aber Eigenanteile in der stationären Pflege bezuschusst. Der Verband sieht darin den Gleichheitsgrundsatz nach Artikel 3 des Grundgesetzes verletzt.

Archiv: Eine Pflegekraft begleitet am 22.02.2013 in Köln die Bewohnerin eines Altenheims beim Gang über den Flur

Reform-Ideen in Wahlprogrammen - Wie Parteien die Pflege reformieren wollen 

Die Pflege ist und bleibt eine große Baustelle in Deutschland - auch für die Politik. Die großen Parteien haben unterschiedliche Ideen für Reformen. Ein Überblick.

Bentele: Pflege im Wahlkampf stiefmütterlich behandelt

Das Pflegegeld - beim höchsten Pflegegrad maximal 901 Euro im Monat - wird der pflegebedürftigen Person von der Pflegekasse überwiesen. In der Regel wird das Geld an die betreuenden Personen weitergegeben.

Bentele warf den Parteien vor, Pflege im Wahlkampf stiefmütterlich zu behandeln. Insbesondere das Schicksal der pflegenden Angehörigen und der Pflegebedürftigen zu Hause sei "ein absolut politisch vergessenes Thema, obwohl 80 Prozent der Menschen zu Hause gepflegt werden".

Die Corona-Pandemie belastet die Pflegebedürftigen und Angehörigen zu Hause laut einer neuen Studie im Auftrag des VdK besonders stark. So hätten 76 Prozent der Pflegebedürftigen gefürchtet, an Corona zu erkranken und an Spätfolgen zu leiden. Auch 72 Prozent der Angehörigen teilten diese Angst.

Moderne Medizintechnik, beste Pflege und ein breites Spektrum an Diagnostik und Therapie. Seit mehreren Jahren belegt das Caritas-Krankenhaus in der "Focus"-Bestenliste einen guten Platz.

Beitragslänge:
27 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.