ZDFheute

Lieferengpass für Impfstoffe

Sie sind hier:

Pneumokokken - Lieferengpass für Impfstoffe

Datum:

Wegen der Corona-Epidemie hatten Experten besonders Gefährdeten empfohlen, sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen. Bei den Impfstoffen gibt es allerdings derzeit einen Engpass.

Impfung.
Impfung.
Quelle: Friso Gentsch/dpa/Illustration/Archiv

Die für Risikogruppen empfohlenen Impfstoffe gegen Pneumokokken sind gegenwärtig nur eingeschränkt lieferbar. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wies auf Lieferengpässe bei den beiden Impfstoffen Pneumovax 23 und Prevenar 13 hin.

"Auch bei Wiederverfügbarkeit der Impfstoffe sollten Pneumokokken-Impfungen ausschließlich dem Personenkreis vorbehalten bleiben, der in den gültigen Impfempfehlungen der STIKO benannt ist", hieß es auf der Website der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.