Sie sind hier:

Tausende protestieren in Polen - "Stoppt die Folter an der Grenze" zu Belarus

Datum:

Protest in Polen: Tausende demonstrieren am Sonntag gegen die Beschlüsse des Parlaments, die Zurückweisung von Migranten an der Grenze zu legalisieren.

Gegen die gewaltsame Abweisung an der Grenze zu Belarus: Tausende Menschen haben in der polnischen Hauptstadt Warschau für die Rechte von Flüchtlingen demonstriert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Tausende Menschen haben am Sonntag in Polens Hauptstadt Warschau gegen die Zurückweisung von Flüchtlingen und Migranten an der Grenze zu Belarus demonstriert.

Auf Schildern der Protestierenden war "Stoppt die Folter an der Grenze" und "Niemand ist illegal" zu lesen. Das polnische Parlament hatte am Donnerstag dafür gestimmt, sogenannte Pushbacks zu legalisieren.

Polen plant Grenzzaun zu Belarus

Außerdem können polnische Behörden künftig Asylanträge von Menschen "ungeprüft" lassen, wenn die Betroffenen nicht direkt aus einem Gebiet eingereist sind, in denen ihre Leben und ihre Freiheit bedroht sind. Zudem will Polen für 353 Millionen Euro eine befestigte Grenzanlage bauen.

An der deutsch-polnischen Grenze häufen sich die unerlaubten Grenzübertritte. Im September haben sechsmal so viele Flüchtlinge versucht über Belarus und Polen nach Deutschland zu gelangen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

In den vergangenen Monaten haben Tauende Menschen, mehrheitlich aus dem Nahen Osten und Afrika, versucht, von Belarus aus nach Polen, Lettland oder Litauen zu gelangen.

Demonstranten: Flüchtenden drohe Kältetod

Die Demonstranten in Warschau kritisieren, dass die Zurückgewiesenen an der Grenze zu erfrieren drohen. Mehrere Teilnehmer hatten daher Banner aus Rettungsdecken hergestellt. In den vergangenen Monaten sind sieben Menschen an der Ostgrenze der EU gestorben.

Warschau hat in den vergangenen Wochen tausende Soldaten an der Grenze stationiert, einen Stacheldrahtzaun errichtet und einen Ausnahmezustand verhängt, der Journalisten und Hilfsorganisationen den Zugang zur gesamten 400 Kilometer langen Grenze verbietet.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.