Putin-Dekret: Auch Privat-Studenten von Einberufung befreit

    Putin-Dekret:Auch Privat-Studenten von Einberufung befreit

    |

    Wegen der Teilmobilmachung für den Ukraine-Krieg verlassen Tausende Russen das Land. Kremlchef Putin hat nun ein Dekret erlassen, das die Einberufung weiterer Gruppen aussetzt.

    Russische Privatuniversität
    Bleiben vom Einzug für den Kriegsdienst in der Ukraine verschont: Studenten an russischer Privatuniversität
    Quelle: msses.ru

    Angesichts der Panik unter jungen Männern in Russland wegen der Teilmobilmachung für den Krieg in der Ukraine befreit Präsident Wladimir Putin weitere Gruppen vorübergehend vom Militärdienst.
    Nach einem vom Kreml in Moskau veröffentlichten Dekret wird die Einberufung von Studenten an Privat-Universitäten mit staatlicher Zulassung ausgesetzt. Einen Aufschub bekommen auch bestimmte Postgraduierte und Menschen, die Priester werden oder andere religiöse Berufe ergreifen wollen.

    Russen flüchten vor Fronteinsatz
    :Kein Reisepass bei Einberufung

    Als Folge von Putins Teilmobilmachung verlassen Tausende Russen das Land. Moskau beschränkt jetzt die Ausgabe von Reisepässen. Auch die Durchfahrt nach Georgien wird erschwert.
    Russischer Reisepass

    Fehler bei Teilmobilmachung eingeräumt

    Putin will nach offizieller Darstellung landesweit 300.000 Reservisten einziehen, die die russischen Truppen nach den jüngsten Niederlagen verstärken sollen. 200.000 Männer wurden nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau bisher eingezogen. Ausgeschlossen waren bisher etwa Studenten, Mitarbeiter staatlicher Medien und IT-Experten, aber auch Väter von vier oder mehr Kindern.
    Der Staatschef hatte zuletzt Fehler bei der Teilmobilmachung eingeräumt. Sie hat nach Einschätzung von Experten auch zu einer Massenflucht gut ausgebildeter Fachkräfte aus dem Land geführt.
    Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

    Russland greift die Ukraine an
    :Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

    Seit Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Kiew hat eine Gegenoffensive gestartet, die Kämpfe dauern an. News und Hintergründe im Ticker.
    Ukrainische Soldaten üben an einem Panzer während einer militärischen Ausbildung, aufgenommen am 06.12.2023
    Liveblog
    Quelle: dpa
    Thema

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine