Sie sind hier:
Interview

Olaf Scholz zu Ampel und FDP - "Soweit ich weiß, werde ich jetzt Kanzler"

Datum:

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zeigt sich zuversichtlich, dass die Ampel große Kraft hat. "Das wird wirklich eine andere Regierung sein, als wir sie kennen in Deutschland."

Olaf Scholz, der designierte Bundeskanzler, verspricht "eine andere Regierung als wir es kennen." In der Corona-Frage fordert er eine Abkehr "von der Ankündigungspolitik".

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Als am Mittwochmittag der Ampel-Koalitionsvertrag vorgestellt wurde, war zunächst die Corona-Situation Thema. Ein Corona-Krisenstab soll gemeinsam mit den Ländern etabliert werden, der Erkenntnisse zur Pandemielage bewertet und daraus Maßnahmen ableitet. Das sagt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz im ZDF heute journal dazu ...

… dass es doch bereits Expertengremien und konkrete Erkenntnisse gibt

"Wir haben eine ganze Reihe von Erkenntnissen, aber sehr unterschiedliche Vorschläge zu den Konsequenzen", so Scholz. Es gehe nun darum, Ratschläge zusammenzubinden, um gemeinsam abgewogene Vorschläge zu erhalten.

Man müsse wegkommen von einer "Ankündigungspolitik". Viele Menschen würden beispielsweise beklagen, dass Beschränkungen nicht kontrolliert würden. Das müsse sich ändern. Man müsse nun einen "klaren, gemeinsamen Blick entwickeln", mahnt Scholz. Dafür sei der gemeinsame Corona-Krisenstab erforderlich.

Wenig war während der Verhandlungen nach außen gedrungen – jetzt ist klar: Die Ampelparteien haben sich geeinigt. Deutschland wird damit wohl von SPD, Grünen und FDP regiert.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

… warum sich die Corona-Lage verglichen zum letzten Jahr wiederholt

Trotz genügend Impfstoff hätten sich nicht ausreichend Menschen impfen lassen, analysiert Scholz. "Das ist eine Frage des Doing und das muss sich dringend ändern." Es reiche nicht, Beschlüsse zu fassen, die Dinge müssten auch umgesetzt werden. Das gelte auch für das Boostern. Es müsse ein System etabliert werden, damit diese Maßnahmen durchgesetzt werden.

Man muss es tun und zwar nicht irgendwo, sondern überall in Deutschland.
Olaf Scholz

… ob eine allgemeinen Impflicht nötig ist

"Ich sage Ihnen ganz klar: Es ist richtig, dass diese Diskussion beginnt", so Scholz. Es sei ein großer Fortschritt, dass für bestimmte Berufsgruppen und Einrichtungen gesetzgeberisch solche Vorgaben gemacht werden können. Was die allgemeine Impfpflicht angeht, sagt er:

Ich glaube, ausschließen darf man nichts.
Olaf Scholz

Sein Wunsch: Alle sollen sich zusammenreißen. Wichtig sei, dass es genug Impfzentren und mobile Impfangebote sowie genügend Impfstoff in den Hausarztpraxen gebe.

Kommt nun doch eine allgemeine Impfpflicht? Immer mehr Politiker - auch Ministerpräsidenten - fordern das. Umstritten ist weiterhin, ob eine Impfpflicht rechtlich überhaupt zulässig ist und ob sie kurzfristig helfen könnte.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

… ob die künftige Koalition "gelb" ist

"Soweit ich weiß, werde ich jetzt Kanzler", schmunzelt Scholz. Alle Parteien in der Koalition hätten Gewicht.

Es geht darum, gemeinsam gut zu regieren und die Kraft zu bündeln.
Olaf Scholz

Was die künftige Regierung auszeichnen werde, sei, dass die Partner miteinander zusammenarbeiten. Es gehe um eine "Fortschrittskoalition" und einen "Aufbruch", sagt Scholz. "Das wird wirklich eine andere Regierung sein, als wir sie kennen in Deutschland."

Ampel bildet neue Regierung - Was im Koalitionsvertrag steht 

Die Unterschrift ist trocken: SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die wichtigsten Punkte – hier im Überblick.

Videolänge
1 min
von Kristina Hofmann
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.