ZDFheute

Johnson gegen Pub-Besuche

Sie sind hier:

Schulen in Großbritannien offen - Johnson gegen Pub-Besuche

Datum:

Großbritannien war lange zögerlich gegen das Coronavirus vorgegangen. Premier Johnson ändert nun die Marschrichtung.

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien.
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien.
Quelle: Richard Pohle/The Times/PA Wire/dpa

Premierminister Boris Johnson hat alle Menschen in Großbritannien dazu aufgerufen, unnötige soziale Kontakte, Pubs und Reisen zu meiden. Auch der Besuch von Restaurants, Clubs und Theatern sollte unterbleiben, sagte der Regierungschef in London.

Außerdem empfahl er - falls machbar - das Arbeiten von Zuhause aus. Wer Husten oder Fieber habe, müsse 14 Tage zu Hause bleiben. Dies gelte auch für Mitbewohner. Schwerkranke sollten drei Monate isoliert werden. Schulen und Universitäten werden nicht geschlossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.