Sie sind hier:

Machtwechsel in Schweden? : Konservative und Rechtsextreme vor Wahlsieg

Datum:

In Schweden ist ein Machtwechsel möglich. Die rechtsextremen Schwedendemokraten könnten mit den Konservativen eine Mehrheit gewinnen, ihr Chef formuliert einen Regierungsanspruch.

Schweden hat gewählt. Zum ersten Mal werden die rechtsradikalen Schwedendemokraten zweitstärkste Kraft. Parteichef Jimmie Åkesson formuliert bereits einen Regierungsanspruch.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Nach der Parlamentswahl in Schweden könnte es zu einem Regierungswechsel kommen. Die regierenden Sozialdemokraten könnten die Macht verlieren, meldet das schwedische Fernsehen SVT am Montag.

Nach Auszählung von etwa 95 Prozent aller Stimmen liegt die Partei von Ministerpräsidentin Magdalena Andersson zwar mit 30,5 Prozent auf Platz 1. Allerdings werden die Schwedendemokraten (SD) mit 20,6 Prozent klar zweitstärkste Kraft. Bei männlichen Wählern landet die Partei sogar etwa gleichauf mit den Sozialdemokraten.

Damit zieht die rechtsradikale Partei erstmals an den konservativen Moderaten vorbei, die bei 19,1 Prozent liegen. Die Moderaten sind in Deutschland mit der CDU vergleichbar.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Rechtes Lager hat einen Sitz Vorsprung

Im Moment ist offen, wer künftig regieren wird. Beide politischen Blöcke liegen dicht beieinander mit einem knappen Vorsprung für das rechte Lager. In einer Berechnung des schwedischen Fernsehens am Montagmittag liegen Konservative und Rechtsradikale ein einziges Mandat vor dem linken Lager.

Am Sonntag waren rund 7,5 Millionen Schwedinnen und Schweden aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Damit wäre denkbar, dass der Vorsitzende der konservativen Moderaten, Ulf Kristersson, auch als Drittplatzierter versuchen wird, erstmals mit Hilfe der Schwedendemokraten, die auch Verbindungen zum Rechtsextremismus hat, an die Macht zu kommen.

Das würde eine "neue Ära" einleiten, ein "neues Kapitel für Schweden", sagt die schwedische Journalistin Lina Lund, ehemalige Deutschland-Korrespondentin der Zeitung "Dagens Nyheter":

Noch vor einigen Jahren haben alle anderen Parteien die Schwedendemokraten isoliert, vergleichbar mit der AfD im Bundestag. Aber das könnte sich jetzt ändern in Schweden.
Lina Lund, schwedische Journalistin

Ergebnis erst am Mittwoch erwartet

Lund geht nicht davon aus, dass die Schwedendemokraten Teil einer konservativen Regierung werden und Minister stellen. Denn dafür wären die Moderaten noch auf zwei weitere, kleinere Parteien angewiesen: Christdemokraten und Liberale. "Die Liberalen würden eine Beteiligung der Schwedendemokraten aber nicht akzeptieren", sagt sie.

Spannung vor Wahlen - Schweden: Rechtspopulisten wahlentscheidend? 

Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten könnten erstmals in Stockholm mitregieren, weil die bürgerlichen Parteien mit ihnen zusammenarbeiten wollen. Ein Tabubruch.

Videolänge
von Hermann Bernd

Allerdings wäre eine konservative Minderheitsregierung mit Unterstützung der Rechten denkbar. Der Chef der Schwedendemokraten, Jimmie Åkesson, formuliert in der Nacht vor jubelnden Anhängern bereits einen Regierungsanspruch:

Unsere Ambition ist es, Teil der Regierung zu sein. Am besten für Schweden ist eine Regierung mit eigener Mehrheit, mit den Schwedendemokraten als Basis.
Jimmie Åkesson, Vorsitzender Schwedendemokraten

Einige Wahlbezirke hatten erst am frühen Morgen Ergebnisse geliefert. In einigen Wahllokalen bildeten sich lange Schlangen, was die Auszählung der Stimmen verzögerte. Das vorläufige Ergebnis wird am Mittwoch erwartet, erst dann werden weitere Stimmen ausgezählt - unter anderem von Schweden, die im Ausland leben.

Fragen und Antworten zu den Schwedendemokraten

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.