Sie sind hier:

Hochrechnungen zu Parlamentswahl - Regierungspartei in Serbien klar vorn

Datum:

Die Serben haben in der Corona-Pandemie ein neues Parlament gewählt. Laut Hochrechnungen hat die Partei von Präsident Aleksandar Vucic die absolute Mehrheit erreicht.

Aleksandar Vucic am 15.06.2020 in Belgrad
Aleksandar Vucic regiert Serbien zunehmend autoritär. Teile der Opposition haben die Wahl deswegen boykottiert (Archivbild).
Quelle: Reuters

Die Partei von Präsident Aleksandar Vucic hat die Parlamentswahl in Serbien Hochrechnungen erwartungsgemäß gewonnen. Nach den Zahlen der Wahlforschungsgruppe Cesid kam die Präsidentenpartei SNS auf eine absolute Mehrheit von 63 Prozent.

Vucic weist Vorwürfe zurück

Vucics Fortschrittspartei hat wenig Konkurrenz, weil die Opposition sehr gespalten ist. Der Präsident selbst stand zwar nicht zur Wahl, dominierte jedoch in den Medien. Vorwürfe, er habe seine eher zeremonielle Rolle als Staatsoberhaupt im Wahlkampf missbraucht, wies er zurück.

Vucic regiert zunehmend autoritär. Große Teile der Opposition boykottierten den Urnengang, weil sie die Voraussetzungen für freie und faire Wahlen nicht als gegeben ansahen. Kleinere Parteien traten dagegen an, weil sie fürchteten, die Opposition werde sonst völlig an den Rand gedrängt.

Die Wahl hätte eigentlich im April stattfinden sollen, sie wurde aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Serbien meldet noch immer täglich Dutzende neuer Fälle, nachdem das Land die Ausgangsbeschränkungen beendet hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.