Sie sind hier:

Spitze der CDU - Darum kandidiert Spahn nicht für den Vorsitz

Datum:

Jens Spahn verzichtet auf eine neuerliche Kandidatur für den CDU-Vorsitz. Das ist folgerichtig, analysiert ZDF-Korrespondent Mathis Feldhoff.

Jens Spahn am 05.11.2021.
Will nicht CDU-Chef werden: Jens Spahn.
Quelle: dpa

Der Verzicht von Jens Spahn für eine Kandidatur zum CDU-Vorsitz kommt nicht ganz überraschend. Schon seit einiger Zeit musste Jens Spahn beobachten, wie in seinen Fan-Gruppen die Unterstützung für ihn schwand. Bei seinem Auftritt auf dem JU-Deutschland-Tag war die Begeisterung für den einstiegen Jung-Star der CDU längst nicht mehr so groß, wie noch vor zwei Jahren. Und auch die bisher als verlässliche Bank angesehenen Mittelstandsunion (MIT) - die Wirtschaftsvereinigung der CDU - rückt von Spahn ab. Die Gründe dafür sind durchaus vielfältig.

Einerseits ist die Corona-Politik unter dem Gesundheitsminister Spahn gerade bei den Jungen und der Wirtschaft hoch umstritten. Beide Gruppen haben besonders unter lange geltenden Lockdown-Maßnahmen und Einschränkungen gelitten.

Spahn badet jetzt eine Politik aus, für die er nicht alleine verantwortlich war, die er aber natürlich entscheidend mitgeprägt hat. Außerdem werden mit seinem Namen diverse Maskendeals der Regierung in Verbindung gebracht. Auch dafür trägt Spahn mutmaßlich keine persönliche Verantwortung, aber die politische Beliebtheit seiner Person hat es nicht gerade befördert.

Die CDU will über die Frage, wer auf Armin Laschet als Parteivorsitzender folgt, die Mitglieder abstimmen lassen. Noch bleiben mögliche Kandidaten in Deckung.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Vorwurf: Spahns Politik sei zu sozial

Auf dem JU-Deutschlandtag hatte Spahn noch gefordert, dass jetzt mal die "Generation nach Merkel" in Verantwortung müsse. Dies war als klare Spitze gegen Mitbewerber Friedrich Merz gewertet worden. Doch seine oft umstrittenen Ankündigungen - wie zuletzt die offenbar voreilige Beendigung der pandemische Lage - war wie ein Wegschieben von Verantwortung gewertet worden. Zuletzt kam daran nicht nur Kritik aus den Bundesländern, sondern auch aus der eigenen Bundestagsfraktion.

Schon lange hatte der Gesundheitsminister mit dem Vorwurf zu kämpfen, seine Politik sei zu sozial. Die Mittelstandsvertreter der MIT hatten intern dem eigenen Vorsitzenden Carsten Linnemann gedroht, er müsse seine Unterstützung für Spahn beenden, ansonsten würde Linnemann dafür bei der nächsten Vorstandswahl die Quittung bekommen. Das war natürlich auch Spahn nicht verborgen geblieben.

Seit März 2020 gilt bei uns die Corona-Notlage. Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich nun für ein Auslaufen der epidemischen Lage ausgesprochen. ZDF-Korrespondent Theo Koll berichtet aus Berlin.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nur auf das eigene Vorankommen geachtet?

Und zuletzt seine halbherzige Unterstützung für Armin Laschet. Spahn war zwar mit dem Noch-Parteichef in einem gemeinsamen Team auf dem Parteitag im Januar 2020 angetreten, aber von Rückendeckung für Laschet war von Spahn seitdem nicht mehr viel zu sehen. Dies war insbesondere im Landesverband NRW aufgefallen, aus dem sowohl Laschet als auch Spahn kommen. Spahn wurde vorgeworfen, vor allem auf das eigene Vorankommen zu achten und weniger auf den gemeinsamen Erfolg der CDU.

Spahns Verzicht kommt folgerichtig. Die eigene Rolle längst nicht mehr so sicher wie vor der Pandemie, das Verhältnis zum Konkurrenten Merz äußerst gespannt - im direkten Duell hätte der Münsterländer wohl ein zweites Mal den Kürzeren gegen den Sauerländer gezogen. Jetzt wird er darauf hoffen, in der Neuaufstellung der CDU an anderer Stelle Berücksichtigung zu finden.

Karin Prien am 03.09.2021 in Berlin.

Prien will CDU-Vize werden - Bloß nicht als "Garnitur" von Merz wirken 

Karin Prien hat angekündigt, als stellvertretende CDU-Vorsitzende zu kandidieren. Sie will dabei aber explizit nicht als liberales Beiwerk von Friedrich Merz gelten. Ein Überblick.

von Mathis Feldhoff
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.