ZDFheute

SPD-Politiker Kahrs tritt zurück

Sie sind hier:

Streit um Wehrbeauftragten - SPD-Politiker Kahrs tritt zurück

Datum:

Johannes Kahrs hatte gehofft, neuer Wehrbeauftragter der Bundesregierung zu werden. Nachdem er nicht vorgeschlagen wurde, hat er sein Bundestagsmandat für die SPD niedergelegt.

Johannes Kahrs (SPD)
Johannes Kahrs (SPD) war Sprecher des rechten SPD-Flügels Seeheimer Kreis.
Quelle: dpa

Nach seiner Nicht-Berücksichtigung als Wehrbeauftragter verlässt der SPD-Parlamentarier Johannes Kahrs mit sofortiger Wirkung den Bundestag. Der 56-Jährige kündigte am Dienstag in Berlin an, dass er mit Ablauf des Tages von seinem Mandat und allen politischen Ämtern zurücktrete.

Die Fraktionsspitze der Sozialdemokraten hatte die Berliner Abgeordnete Eva Högl als neue Wehrbeauftragte vorgeschlagen und sich damit gegen den Haushaltspolitiker Kahrs entschieden. Kahrs räumte in seiner Erklärung ein, dass er gerne für das Amt des Wehrbeauftragten kandidiert hätte.

Unruhe in der SPD-Fraktion: Die SPD-Innen und Justizexpertin Eva Högl soll nach dem Willen ihrer Fraktionsspitze den bisherigen Wehrbeauftragten des Bundestages Hans-Peter Bartels ablösen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Högl ersetzt Bartels als Wehrbeauftragte

Die Fraktionsspitze habe sich jedoch für Högl entschieden. Sie soll an diesem Donnerstag als Nachfolgerin von Hans-Peter Bartels (SPD) in das Amt gewählt werden. Der Wehrbeauftragte des Bundestags gilt als Anwalt der Bundeswehr-Soldaten.

Ich akzeptiere dies und wünsche ihr viel Erfolg.
Johannes Kahrs (SPD)

Kahrs, der 21 Jahre im Parlament saß, war bisher haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion und auch ein Sprecher des einflussreichen Seeheimer Kreises, des rechten Flügels der SPD. Der 56-jährige war bisher direkt gewählter SPD-Abgeordneter für den Wahlkreis Hamburg-Mitte.

Er selbst suche nun "außerhalb der Politik einen Neuanfang", schrieb Kahrs zum Abschied.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.