ZDFheute

Banksy zündet US-Flagge an

Sie sind hier:

Neues Werk gegen Rassismus - Banksy zündet US-Flagge an

Datum:

Banksy hat auf Instagram ein neues Kunstwerk enthüllt. Es zeigt eine US-Flagge, die in Brand gesteckt wird. Damit solidarisiert er sich mit der Initiative "Black Lives Matter".

Aufgehängte amerikanische Flagge brennt an der unteren Kante
Solidarität mit Opfern von Rassismus und Polizeigewalt: Banksys neues Werk, das eine brennende US-Flagge zeigt.
Quelle: @banksy instagram via reuters

Der geheimnisumwitterte britische Streetart-Künstler Banksy hat sich mit einem neuen Werk dem Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt angeschlossen. Auf dem Kunstwerk ist ein Bild mit einer schwarzen Person und daneben eine große Trauerkerze zu sehen, die eine US-Fahne in Brand setzt.

Der anonyme Künstler Banksy ist für seine politischen Werke bekannt. Mit seinem neusten Exemplar schaltet er sich in die Rassismus-Debatte ein.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Reaktion auf gewaltsamen Tod von George Floyd

Damit schloss sich Banksy der Initiative "Black Lives Matter" ("Schwarze Leben zählen") als Reaktion auf den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd an. Er war bei einem Polizeieinsatz in den USA Ende Mai ums Leben gekommen. Bei dem Vorfall hatte einer von vier beteiligten Beamten dem 46-Jährigen minutenlang sein Knie in den Nacken gedrückt.

Die Bitten des Afroamerikaners, ihn atmen zu lassen, ignorierte er. Der Todesfall löste weltweit Proteste aus. Die USA werden bereits seit Tagen von Demonstrationen mit teils schweren Ausschreitungen in mehreren Städten erschüttert.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Banksy schrieb auf Instagram zu seinem Werk:

Zuerst dachte ich, ich sollte einfach die Klappe halten und den Schwarzen bei diesem Thema zuhören. Aber warum sollte ich das tun? Es ist nicht ihr Problem, es ist meins. Wer nicht weiß ist, scheitert am System.
Banksy, Streetart-Star

Erst kürzlich hatte sich Banksy auf seine Weise bei den Helden der Corona-Krise bedankt: mit einem großen Gemälde in einer Klinik in Southampton.

Streetart-Künstler Banksy hat sich mit einem Gemälde im General Hospital bei den Pflegenden bedankt: Auf dem fliegt eine Krankenschwester wie Batman durch die Luft.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Banksys Identität gibt Rätsel auf. Bekannt ist, dass er aus Bristol stammt und Ende der 90er Jahre nach London kam. Einen Namen machte er sich mit seinen gesellschaftskritischen und meist kontroversen Motiven. Seine Graffiti erscheinen meist überraschend.

Kultur -
Wer ist Banksy?
 

Seine Identität bleibt ein Rätsel.

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.