Sie sind hier:

Angriff auf Tel Aviv - "Viele Detonationen, viele Raketen"

Datum:

Sirenen heulen, dann ertönt ein Knall: Während der "ZDFheute live"-Sendung geht der Raketenalarm in Tel Aviv los. Sehen Sie hier den Vor-Ort-Bericht von Korrespondent Bewerunge.

Michael Bewerunge, Leiter des ZDF-Studios Tel Aviv, ist vor Ort, als mehrere Raketen von der Hamas einschlagen. Auch die Luftschutzsirenen heulen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Daniel Bröckerhoff: Wir hören es im Hintergrund - es scheint zu einen Alarm gekommen zu sein?

Michael Bewerunge: Ja - nicht nur zu einem Alarm. Seit 20:50 Uhr Ortszeit geht hier auch eine Rakete in Richtung Tel Aviv ab. Die Hamas hat die Drohung schon vorher wahr gemacht - die Sirenen gingen los, und dann setzte auch der Beschuss ein.

Es ist von über 100 Raketen, die auf Tel Aviv abgefeuert worden sind, die Rede.

Bewerunge: Einige sollen sogar bis nach Netanja, das ist weit im Norden hinter Tel Aviv, geflogen sein. Wir können schlecht unterschieden. Es gibt viele Detonationen. Wir sehen die vielen Raketen, die Abfangraketen des Iron Dome-Systems, die in den Himmel schießen und dort explodieren. Ich habe zumindest selbst hier von unserem Dach des Studios aus eine schwere Explosion sehen können, etwa auf der Höhe von Rischon, wo eine große Rauchsäule in den Himmel steigt. Mit Sicherheit ist auch eine Rakete durchgekommen.

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern spitzt sich immer mehr zu. Im Fokus steht der Tempelberg.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Bröckerhoff: Wie kann ich mir diese Raketen eigentlich vorstellen, ist das Marke Eigenbau? Oder sind das tatsächlich Raketen, die man irgendwo erwerben kann?

Bewerunge: Die gibt es nicht im Baumarkt, das ist schon Marke Eigenbau, aber schon mit viel Erfahrung zusammengestellt. Und die Hamas hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht [ein lauter Knall ist zu hören].

Jetzt hat es hier gerade in der unmittelbaren Nachbarschaft geknallt.

Aber im Moment ist der Alarm auch wieder weg. Das sind Raketen, die bis zu einer Reichweite von 120 Kilometern inzwischen haben wollen. Das heißt: Sie können viele, viele Punkte in Israel erreichen. Und die sind offenbar gestern zum Einsatz gekommen und kommen möglicherweise auch heute Abend zum Einsatz.

FAQ

Krawalle am Tempelberg - Was hat die Gewalt in Jerusalem ausgelöst? 

Ramadan, Jerusalemtag, angedrohte Zwangsräumungen - viele Faktoren kamen in Israel zusammen und lösten die schwerste Gewalt am Tempelberg seit Jahren aus. Wie geht es jetzt weiter?

von Nils Metzger
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.