Sie sind hier:

Thermobare Waffen : Wie funktionieren Vakuum-Bomben?

Datum:

Die ukrainische Botschafterin in den USA sagt, Russland habe im Krieg sogenannte Vakuum-Bomben eingesetzt. Bestätigt ist das nicht. Wie ist die Wirkweise dieser thermobaren Waffen?

Archiv: Militärübung in der Region Orenburg, Russland
Eine russische Militärübung in der Region Orenburg.
Quelle: epa

"Thermobare Waffe" - der technisch-distanzierte Begriff vermittelt auf den ersten Blick nicht annähernd, welche Schrecken dieser international geächtete Waffentyp mit sich bringt. Das ganze Ausmaß der Wirkung thermobarer Waffen, die im allgemeinen Sprachgebrauch auch Vakuum-Bomben genannt werden, erschließt sich beim Blick auf ihre Wirkungsweise.

Ein großer Feuerball, der zweimal tötet

Ganz reduziert betrachtet, ist eine thermobare Waffe ein Behälter mit einer brennbaren Flüssigkeit und einer vergleichsweise kleinen Sprengladung. Beide sind so kombiniert, dass die Sprengladung die brennbare Flüssigkeit zu einer großen Wolke aus ganz feinen Tröpfchen verteilt: Es entsteht ein Aerosol. Aber die Sprengladung erzeugt diese Aerosol-Wolke nicht nur, sie entzündet das hochbrisante Gemisch aus brennbarem Stoff und Luft auch.

Die Folge ist eine gigantische Verpuffung, die zuerst alle vorhandene Luft wegdrückt. Diese Luftverdrängung, die der Waffe den Namen "Vakuum-Bombe" gegeben hat, bringt dabei zum ersten Mal Tod und Verderben. Die Druckwelle zerstört Gebäude und Fahrzeuge, Menschen - oder andere Lebewesen im Wirkungsbereich der Explosion - ersticken.

Wer überlebt hat, atmet Feuer ein

Dann strömt die durch den Explosionsdruck verdrängte Luft schlagartig zurück und reißt die brennenden Tröpfchen mit sich. Auch in Gebäude, deren Fenster, Türen, Dächer und teilweise Wände von der Druckwelle beschädigt wurden.

Der russische Krieg gegen die Ukraine ist auch im 7. Tag nicht abgeklungen. Immer mehr Ziele werden getroffen, sogar Krankenhäuser haben bereits ganz Stationen in die untersten Etagen gezogen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Der Unterdruck, den die Explosion erzeugt hat, saugt die zurückströmende Luft bis hinunter in Kellergänge von Gebäuden - und mit ihr die Feuerwolke der brennenden Flüssigkeit. Die Menschen, die die erste Druckwelle überlebt haben und im Unterdruck um Luft ringen, atmen das Feuer geradezu ein. Die thermobare Waffe tötet hier also zum zweiten Mal.

Sowjetunion perfektioniert Erfindung eines österreichischen Nazis

Anfang der 1940er Jahre hatte der österreichische Physiker und Nationalsozialist Mario Zippermayr bei Salzburg mit Forschungen an Waffen begonnen, die mit großen Feuerbällen starke Zerstörungen hervorrufen sollten. Auch wenn er - anders als andere Wissenschaftler des NS-Regimes - nach dem 2. Weltkrieg nicht direkt für Rüstungsprojekte der USA oder Sowjetunion (UdSSR) arbeitete, gab er doch bereitwillig Auskunft über seine Forschungen.

Russischer Soldat neben einem 9m729-Marschflugkörper (Archiv 2019)
FAQ

Russische Hochstufung - Was bedeutet Moskaus Atom-Alarmbereitschaft? 

Putin hat die Atomstreitkräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Was das nun heißt - und welche Unterschiede es bei Atomwaffen gibt.

von Julia Klaus

Diese entwickelten russische Wissenschaftler zunächst in der UdSSR weiter. Ihre Arbeiten gipfelten schließlich 2007 in Russland in der der Entwicklung einer Bombe, die den Namen "Vater aller Bomben" erhielt.

Größte Sprengkraft einer nicht-nuklearen Waffe

Die etwas mehr als sieben Tonnen schwere Waffe erzeugte einen Feuerball mit einem Radius von 300 Metern, in dem er alles zerstörte. Und die größte Sprengkraft, die eine nicht-nukleare Waffe je erreichte: Sie entsprach der Explosionswirkung von 44 Tonnen des bekannten konventionellen Sprengstoffes TNT.

Ein Eurofighter startet auf dem Fliegerhorst am 24.02.2022.
FAQ

Sorgen nach Russlands Angriff - Droht ein Krieg über die Ukraine hinaus? 

Die russische Ukraine-Invasion besorgt viele Menschen. Kann der Konflikt zu einem Dritten Weltkrieg eskalieren? Was bedeutet der Ukraine-Krieg für Deutschland und die Bundeswehr?

von Nils Metzger

Ob Russland im Krieg gegen die Ukraine solche Waffen schon eingesetzt hat oder das noch tun will, kann man derzeit nicht mit Sicherheit sagen. Für die Aussage der ukrainischen Botschafterin in den Vereinigten Staaten, Oksana Markarova, der zufolge Russland am Montag solche Waffen eingesetzt habe, gab es bislang keine unabhängige Bestätigung. Auch der britische Verteidigungsminister Ben Wallace sprach von einem möglichen Einsatz: Das russische Militär habe in der Ukraine seinen Angaben zufolge thermobarische Waffensysteme in Stellung gebracht. Wie weit der russische Präsident Wladimir Putin aber gehen werde und welche Waffen er autorisieren werde, "um sein ultimatives Ziel zu erreichen, ist nicht bekannt", sagt Wallace während eines Besuchs in Estland. 

Eine russische Stellungnahme dazu liegt bisher ebenfalls nicht vor. Die UN-Waffenkonvention von 1980 verbietet in ihrem 3. Protokoll den Einsatz von Brandwaffen auf und im Umfeld von Zivilbevölkerung. Russland hat die Konvention im Jahr 2007 ratifiziert.

Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

zerstörte Häuser in Folge des Krieges in der Ukraine.

Russland greift die Ukraine an - Aktuelles zum Krieg in der Ukraine 

Russlands Angriff auf die Ukraine dauert an. Es gibt Sanktionen gegen Moskau, Waffen für Kiew. Aktuelle News und Hintergründe zum Krieg im Blog.

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

SGS mit Elmar Thevessen am 19.05.22

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - "Signal für den langen Atem" 

In Washington hat der US-Senat einem milliardenschweren Hilfspaket für die Ukraine zugestimmt. ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen mit Einzelheiten.

19.05.2022
Videolänge
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Weitere ukrainische Kämpfer ergeben sich 

Im Stahlwerk von Mariupol ergeben sich weitere ukrainische Kämpfer den russischen Angreifern. Währenddessen plant Präsident Selenskyi das Kriegsrecht um drei Monate zu verlängern.

19.05.2022
von Luten Leinhos
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.