Sie sind hier:

US-Rechtskonservative in Dallas : Hetze und Jubel bei Konferenz in Texas

Datum:

Hetze gegen Minderheiten, Beleidigungen, Trump-Fanartikel: In Texas versammeln sich Rechte und Verschwörungstheoretiker zur CPAC. Heute Abend soll auch Donald Trump auftreten.

Blick auf die Bühne bei der
Bei der CPAC versammeln sich Rechtskonservative, Trump-Anhänger und Verschwörungstheoretiker.
Quelle: Imago

Glitzerschuhe mit Trump-Aufschrift und "Ich liebe Jesus"-Baseballcaps: Hunderte Menschen haben sich in der US-Metropole Dallas am Freitag zu einer Konferenz Rechtskonservativer versammelt.

Die CPAC ist ein regelmäßiges Treffen, bei dem sich zahlreiche Anhänger Donald Trumps, Verschwörungstheoretiker und die religiöse Rechte versammeln. Die Konferenz geht noch bis Sonntag.

Anhänger der Republikaner
Das Publikum jubelt den Rednern zu.
Quelle: Reuters

Trump-Fanartikel werden verkauft

Die US-Kongressabgeordnete und für Verschwörungstheorien bekannte Marjorie Taylor Greene und der texanische Senator Ted Cruz hielten Reden und wurden vom Publikum gefeiert wie Popstars.

In den Fluren vor dem Saal mit der Hauptbühne wurden an Ständen Fanartikel des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump verkauft. Dieser soll am Samstagabend (Ortszeit) als Hauptredner auftreten.

Ein Stapel Fanartikel mit Trump-Schriftzug wird auf der CPAC-Konferenz verkauft.
Auf der Konferenz werden auch Trump-Fanartikel verkauft.
Quelle: Go Nakamura/Reuters

Ungarns Premier Orban hält Eröffnungsrede

Ungarns Premierminister Viktor Orban hatte am Donnerstag die Eröffnungsrede bei der "Conservative Political Action Conference" gehalten. Orban hatte in seiner Rede von "Kulturkrieg" gesprochen und zum Kampf gegen liberale Werte aufgerufen. Er wurde vom Publikum bejubelt.

Der ungarische Ministerpräsident Orban ist Gastredner auf der politisch konservativen Konferenz CPAC in Texas. Seine Rede kam bei Anhängern des Ex-US-Präsidenten Trump sehr gut an.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Redner hetzen gegen "Gender-Ideologie" und "Fake News"

Am Freitag waren deutlich mehr Menschen nach Dallas gekommen als noch am Donnerstag. In den Reden der Gäste wurde immer wieder scharfe Kritik an US-Präsident Joe Biden und seiner Regierung geübt oder gegen "Gender-Ideologie" und die "Fake-News-Medien" gewettert.

"Mein Name ist Ted Cruz und meine Pronomen sind: 'Leck mich am Arsch'", sagte der erzkonservative Senator in Anspielung auf die Anreden von unter anderem nicht-binären oder trans Menschen.

Auch die Abgeordnete Taylor Greene machte transfeindliche Kommentare und schimpfte: "Wir sind ein Land, in dem unseren Kindern eine Gehirnwäsche verpasst wird." An Schulen würden "völlig perverse Lehren" unterrichtet. Immer wieder gab es Ovationen und Jubel für ihre Äußerungen.

CPAC-Publikum liebt Donald Trump

Nur wenige Meter entfernt verkaufte Sany Dash an ihrem Stand Toilettenpapier mit dem Gesicht der demokratischen Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi - darauf war ein Hitlerbart gezeichnet. Außerdem gab es Strasshandtaschen in Pistolenform oder funkelnde High Heels mit Trump-Aufschrift.

Wir lieben Trump. Wir werden immer und immer wieder für ihn stimmen.
Sany Daesh, CPAC-Teilnehmerin

Am Nachbarstand wurde Bidens Gesicht auf einem T-Shirt mit einem Hitlerbart verunstaltet. "Nicht mein Diktator" stand auf dem Shirt.

Toilettenpapier mit dem Gesicht und aufgemaltem Hittlerbärtchen der führenden Demokratin Nancy Pelosi
Auf der CPAC wird auch Toilettenpapier mit dem Bild der führenden Demokratin Nancy Pelosi - inklusive aufgemaltem Hitlerbärtchen - verkauft.
Quelle: Brian Snyder/Reuters

Tritt Trump 2024 nochmal an?

Die Teilnehmer der Konferenz waren vorwiegend ältere Menschen. Eine von ihnen ist die Rentnerin Anne Cooker aus Texas. "Ich bin mein ganzes Leben lang Republikanerin, seit ich sieben Jahre alt war", erzählte sie.

Sie ist der festen Überzeugung, dass Trump die Präsidentschaftswahl 2020 gewonnen habe. Trump wiederholt bis heute die widerlegte Behauptung, Wahlbetrug habe ihn um den Sieg gebracht. "Nein, nein", sagte Cooker auf die Frage, ob Biden der legitime Präsident der USA sei. "Es gab einfach eine Menge Dinge, die verdächtig waren." Sie setzt darauf, dass Trump bei der Präsidentschaftswahl 2024 noch einmal antritt.

Beim ersten öffentlichen Auftritt in Washington seit Ende seiner Amtszeit wirft Ex-Präsident Trump der Biden-Regierung Versagen vor und kokettiert mit einer erneuten Kandidatur.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.