Sie sind hier:

Ungarn bleibt weiter beim Nein : Orban blockiert EU-Öl-Embargo gegen Russland

Datum:

Ungarns Ministerpräsident Orban blockiert weiter das geplante EU-Öl-Embargo gegen Russland - eine Lösung bis Ende Mai sei sehr unwahrscheinlich. Ungarn pocht auf Milliarden-Hilfen.

Belgien, Brüssel: Ungarns Premierminister Viktor Orban und EU-Ratspräsident Charles Michel.
Der ungarische Premierminister Viktor Orban hat EU-Ratspräsident Charles Michel (beide in der Bildmitte) in einem Brief über das weiter bestehende Veto seines Landes gegen ein EU-Embargo auf russisches Öl informiert.
Quelle: epa

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban blockiert weiter das geplante Öl-Embargo der EU gegen Russland. Es sei "sehr unwahrscheinlich, dass vor dem Sondergipfel des Europäischen Rates am 30. und 31. Mai eine umfassende Lösung gefunden werden kann", schrieb Orban in einem Brief an EU-Ratspräsident Charles Michel.

Die von der EU-Kommission vorgeschlagenen Sanktionen würden zu "schweren Störungen der Energieversorgung" in Ungarn führen und zu einem weiteren massiven Anstieg der Energiepreise, warnte Orban in dem auf Montag datierten Schreiben.

Ungarn, Szazhalombatta, Ölraffinerie

Baerbock zuversichtlich - Öl-Embargo: EU-Außenminister drängen Ungarn 

Seit mehr als einer Woche blockiert Ungarn das von der EU geplante Öl-Embargo gegen Russland, der Druck auf Orban wächst. Außenministerin Baerbock ist aber zuversichtlich.

Ungarn fordert Milliarden-Hilfen

Der ungarische Regierungschef nannte es zugleich "kontraproduktiv", das sechste Sanktionspaket gegen Russland auf dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs zu diskutieren, solange es keinen Konsens gebe.

In den Verhandlungen mit der Kommission hatte Ungarn laut EU-Beamten zuletzt eine Ausnahme von einem möglichen Öl-Embargo über das Jahr 2024 hinaus gefordert. Zudem verlangt die Regierung beispiellose EU-Hilfen für die Abkehr von russischem Öl. Außenminister Peter Szijjarto bezifferte den Geldbedarf auf "15 bis 18 Milliarden Euro".

Habeck verlangt Entgegenkommen von Ungarn

Gestern hatte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) im ZDF-Interview noch gesagt, dass ein Öl-Embargo der EU gegen Russland "in greifbarer Nähe" sei.

Zum Widerstand Ungarns gegen ein Embargo im Gegensatz zu anderen EU-Mitgliedsstaaten sagte er: "Zwischen Ungarn und Portugal gibt es einfach eine andere Verbindung zu Russland, klarerweise. Aber die Rücksichtnahme kann man machen. Dann muss allerdings auch in Ungarn was passieren", so Habeck.

Auf dem Weltwirtschaftsforum hat Ukraines Präsident Selenskyj härtere Sanktionen gegen Russland gefordert. Im ZDF gibt Wirtschaftsminister Habeck zu verstehen: Ein Öl-Embargo naht.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Orban kritisiert von der Leyens 300-Milliarden-Euro-Plan

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hatte vergangene Woche angekündigt, bis zu 300 Milliarden Euro aus öffentlichen und privaten Mitteln für die Abkehr der EU von russischem Gas und Öl mobilisieren zu wollen. Der Plan gehe aber nicht im Detail auf die "ernsthaften Bedenken" Ungarns ein, kritisierte Orban.

Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

Rauch nach Explosionen in Kiew
Liveblog

Russland greift die Ukraine an - Aktuelles zum Krieg in der Ukraine 

Russlands Angriff auf die Ukraine dauert an. Es gibt Sanktionen gegen Moskau, Waffen für Kiew. Aktuelle News und Hintergründe zum Krieg im Blog.

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

Putin auf Landkarte mit Russland, Ukraine, Georgien und Syrien
Story

Nachrichten | Politik - Putins Kriege, Putins Ziele 

Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine: Russland hat unter Putin schon in mehreren Ländern gekämpft. Zwischen den Kriegen gibt es Parallelen – hier die Hintergründe verstehen.

Deutsche Panzerhaubitze in der Ukraine

Nachrichten | heute journal - Ukraine: Deutsche Panzerhaubitzen im Einsatz 

Ukrainische Soldaten setzen bei der Abwehr des russischen Angriffs seit kurzem auch aus Deutschland gelieferte Panzerhaubitzen ein. Die Ausbildung der ukrainischen Soldaten am Kriegsgerät erfolgte …

27.06.2022
von Katrin Eigendorf
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.