Sie sind hier:

US-Militärstützpunkt - Basis Tadschi im Irak beschossen

Datum:

Erst vor Kurzem gab es einen Raketenangriff auf die Basis, nun ist Tadschi erneut beschossen worden. Deutsche Soldaten wurden nicht verletzt.

Irakische Soldaten am 13.03.23020 in Karbala.
Nach dem ersten Raketenangriff auf Tadschi flogen die USA Vergeltungsangriffe, unter anderem in Kerbala.
Quelle: AP

Der von den USA und Deutschland genutzte irakische Militärstützpunkt Tadschi ist erneut mit Raketen beschossen worden. Insgesamt hätten 33 Raketen irakische Einheiten getroffen, teilte die gemeinsame Militärführung des Landes mit. Es gab mehrere Verletzte. Iraks Militärführung verurteilte den Angriff als "unverhohlene Aggression".

Deutsche Soldaten seien nicht verletzt worden, heißt es in einer Unterrichtung der Verteidigungspolitiker des Bundestages. Wer für den Beschuss verantwortlich ist, war zunächst unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.