Sie sind hier:

Langjähriger Vertrauter - Biden benennt Ron Klain als Stabschef

Datum:

Der gewählte US-Präsident Biden treibt den Übergang von der Trump-Ära voran: Er besetzt den Posten des Stabschefs des Weißen Hauses mit seinem langjährigen Vertrauten Ron Klain.

US-Präsident Biden gibt die ersten Mitglieder seiner Regierung bekannt. Sein Vertrauter Ronald Klain soll Stabschef werden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der designierte US-Präsident Joe Biden besetzt bereits Schlüsselpositionen für die Zeit nach seinem Amtsantritt im Januar 2021. Nun teilte Biden mit, er werde seinem langjährigen Berater Ron Klain das wichtige Amt des Stabschefs des Weißen Hauses übertragen.

Auf Klain sei die Wahl gefallen, weil dessen langjährige Erfahrung in Washington ihn auf diese Herausforderung vorbereitet habe. Klain erklärte, er fühle sich geehrt von dem Vertrauen des gewählten Präsidenten. Er werde alles geben, um ein talentiertes und diverses Team in einem Weißen Haus unter Biden und der künftigen Vizepräsidentin Kamala Harris zu führen.

Archiv: Ron Klain (m) Joe Biden (r) und Gayle Smith (l) aufgenommen am 03.11.2014
Ron Klain soll Bidens Stabschef im Weißen Haus werden.
Quelle: Reuters

Klain arbeitete bereits als Bidens Stabschef

Klain war während der ersten Amtszeit von Expräsident Barack Obama der Stabschef Bidens, der damals Vizepräsident war. Dieses Amt hatte Klain auch unter dem früheren Vizepräsidenten Al Gore Mitte der 90er Jahre inne.

Im Wahlkampfteam von Biden galt Klain als wichtiger Berater: So half er dem Kandidaten dabei, sich auf TV-Debatten vorzubereiten und arbeitete den Fahrplan für dessen künftige Corona-Politik mit aus.

Langjähriger Vertrauter des gewählten US-Präsidenten

Er kennt Biden schon seit vielen Jahren: Mit ihm arbeitet Klain schon seit dessen gescheiterter Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten 1987 zusammen.

Bidens Entscheidung für Klain unterstreicht, wie sehr der Fokus der künftigen Regierung auf der Bekämpfung der Pandemie liegen wird, die in den USA weiter wütet. Klain koordinierte unter Obama schon die Maßnahmen gegen die Ebola-Epidemie 2014.

Joe Biden wird neuer Präsident der USA und bringt – wie es scheint – eine politische Trendwende.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Klain war Stratege in der Obama-Regierung

Fünf Jahre zuvor spielte der Berater zudem eine zentrale Rolle bei der Ausarbeitung und Umsetzung der Strategie der Obama-Regierung für die wirtschaftliche Erholung der USA von der Finanzkrise.

Mit der Kür Klains dürfte Biden zudem Bedenken einiger progressiven Kräfte bei den Demokraten zerstreuen, die befürchtet hatten, dass der künftige Präsident sich für einen seiner anderen früheren Stabschefs entscheiden könnte.

Bidens Entscheidung gilt als Kompromiss für Linke und Parteibasis

Im Gespräch war etwa Steve Richetti, dessen Tätigkeit als Lobbyist bei Linken für Skepsis sorgt. Oder Bruce Reed, der einigen als zu gemäßigt gilt, um Reformen anzuschieben, die der Parteibasis wichtig sind.

Klain hingegen nehmen Progressive als einen künftigen Akteur im Weißen Haus wahr, der aus ihrer Sicht offen für eine Kooperation bei ihren Herzensanliegen wie dem Kampf gegen den Klimawandel und Gesundheitsversorgung wäre.

Das sind die Aufgaben eines Stabschefs

Der Stabschef dient in der Regel als Torwächter des Präsidenten, arbeitet politische Strategien sowie Gesetzesinitiativen aus und fungiert bei Verhandlungen über Gesetze oft als Verbindungsperson zwischen Weißem Haus und Kapitol.

Klains fundierte, vielfältige Erfahrung und seine Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Akteuren aus dem gesamten politischen Spektrum sei genau das, was ein Stabschef für ihn mitbringen müsse in einer Zeit, in der man "diesen Moment der Krise angehen" und das Land wieder einen wolle, erklärte Biden.

Mitglieder am Kabinettstisch im Weißen Haus (Archiv)

Vielfältig und divers -
So könnte Bidens Kabinett aussehen
 

Auf weiß und männlich soll im Weißen Haus divers folgen. Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat bis Februar Zeit, sein Kabinett zusammenzustellen. So könnte es aussehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.