ZDFheute

Biden: Kampf um die Seele Amerikas

Sie sind hier:

Parteitag der Demokraten - Biden: Kampf um die Seele Amerikas

Datum:

Am letzten Tag des Parteitags der Demokraten hat Joe Biden offiziell die Nominierung seiner Partei angenommen. In seiner Rede kritisierte er Trump scharf und warb für Einheit.

Die ganze Rede von Joe Biden im englischen Original-Ton.

Beitragslänge:
24 min
Datum:

"America's Promise" - Amerikas Versprechen. Unter diesem Motto stand der letzte Abend des Parteitags der US-Demokraten. Es war die Rede von der Zukunft der USA und wie diese aussehen könnte, wenn Joe Biden im November die Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump gewinnt. Den Abschluss und Höhepunkt des Abends bildete die Rede von Biden selbst, nachdem Wähler, Stars, Politiker und seine eigene Familie zu Wort gekommen waren.

Biden: Wahl ist wichtiger denn je

"Mit Ehre und Demut nehme ich diese Nominierung als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika an", sagte Biden am Abend (Ortszeit). Biden sagte, er werde für Licht und nicht für Dunkelheit stehen, sollte die amerikanische Bevölkerung ihm die Präsidentschaft im November anvertrauen.

"Es ist an der Zeit, dass wir zusammenkommen". so Biden. Gemeinsam könnten und würden die USA es schaffen, das Land wieder aufzubauen. Bei der Wahl im November gehe es nicht nur darum, Wählerstimmen zu gewinnen, sagte Biden.

Es geht darum, das Herz und die Seele Amerikas zu gewinnen.
Joe Biden, Präsidentschaftskandidat der Demokraten

Jede Wahl sei wichtig, doch in diesem Jahr sei sie wichtiger denn je.

Joe Biden

Im dritten Anlauf Präsident? -
Joe Biden: Der Zielstrebige aus Delaware
 

Joe Biden wusste schon früh, dass er US-Präsident werden will. 2020 könnte es nun klappen. Ein Blick auf Bidens Karriere und politische Positionen.

von Caroline Leicht

"Beurteilt diesen Präsidenten einfach anhand der Fakten"

Biden skizzierte in seiner Rede die aktuelle Lage in den USA. Das Land befinde sich inmitten von vier Krisen: die Corona-Pandemie, die Wirtschaftskrise, der Kampf für Gerechtigkeit und gegen Diskriminierung und die Bedrohung durch den Klimawandel.

Vier weitere Jahre unter Trump würden laut Biden dabei schwere Folgen haben. "Beurteilt diesen Präsidenten einfach anhand der Fakten", sagte Biden und verwies auf die Zahl der Corona-Infizierten, der Corona-Toten und der steigenden Zahl der Arbeitslosen in den USA.

Biden: Trump hat versagt

Donald Trump habe darin versagt, die USA zu beschützen. "Das ist unverzeihlich", so Biden. Er gebe der amerikanischen Bevölkerung sein Wort, dass er die USA schützen werde, "immer, jedes Mal". Dazu gehöre auch, Medicare und Social Security zu schützen, für junge und alte Menschen zu kämpfen, für Einwanderer und Arbeiter und für soziale Gerechtigkeit.

Joe Biden tritt nun offiziell als demokratischer US-Präsidentschaftskandidat gegen Donald Trump an. Biden sprach in seiner Nominierungsrede von einem Kampf um die Seele Amerikas.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Er selbst habe immer daran geglaubt, dass man die USA mit einem Wort beschreiben könne: Möglichkeiten. "Alles ist möglich", so Biden. Jeder solle die Chance haben, sein Potenzial zu entfalten. Immer wieder betonte Biden in seiner Rede, dass nun Einheit und Zusammenhalt gefragt seien.

Wir befinden uns in einem Kampf um die Seele unserer Nation.
Joe Biden

Das betonte Biden. Er sei davon überzeugt, dass ein "geeintes Amerika" in der Zukunft möglich sei.

Yang: Biden und Harris werden für uns kämpfen

Zuvor waren am Abend (Ortszeit) auch ehemalige Mitstreiter Bidens aus den Vorwahlen der Demokraten zu Wort gekommen. Andrew Yang sprach von Erinnerungen aus dem Wahlkampf. Er habe Biden und Harris im vergangenen Jahr gut kennengelernt. "Sie verstehen die Probleme, denen wir gegenüber stehen", so Yang. "Und wenn wir ihnen die Chance geben, werden sie jeden Tag für uns und unsere Familien kämpfen."

Bidens Nummer Zwei: Das ist Kamala Harris

Kamala Harris

Joe Bidens Vize-Kandidatin -
Kamala Harris: Die Bahnbrecherin neben Biden
 

Kamala Harris hat in ihrer Karriere schon viel erreicht - nun könnte sie die erste Vizepräsidentin der USA werden. Heute spricht sie auf dem virtuellen Parteitag der Demokraten.

von Caroline Leicht

Die Bürgermeisterin von Atlanta, Keisha Lance Bottoms, die lange Zeit als mögliche Vizekandidatin für Biden im Gespräch war, rief dazu auf, Proteste in Taten umzusetzen. "Wir haben nach Gerechtigkeit gerufen, wir haben uns in unseren Straßen versammelt, um Veränderungen zu fordern", sagte sie. Nun sei es an der Zeit, sich für die Wahl zu registrieren und zu wählen.

Buttigieg spricht von Amerikas Potenzial für Veränderungen

Pete Buttigieg, der ehemalige Bürgermeister von South Bend, Indiana, hatte noch im Februar die Iowa Caucuses für sich entscheiden können, stieg jedoch kurz darauf aus dem Rennen aus und sicherte Biden seine Unterstützung zu.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In seiner Rede an diesem letzten Tag des Parteitags sprach er über seine Geschichte als schwuler Mann in den USA und hob Bidens Einsatz für LGBTQ-Rechte hervor. "Dieser Ring an meinem Finger spiegelt wider, wie dieses Land sich verändern kann", sagte Buttigieg.

Der Autorin auf Twitter folgen: @carolineleicht.

Zum Abschluss des Nominierungsparteitags der Demokraten hat Präsidentschaftskandidat Joe Biden die wichtigste Rede seiner Karriere gehalten. "Er kann es schaffen, die demokratische Partei zu einen", so ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.