Sie sind hier:

Außenminister Maas über Trump - "Er wird seine Wahlniederlage nie anerkennen"

Datum:

Wird Donald Trump nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington weiter für Unruhe sorgen? Welche Folgen haben die Ereignisse für Europa? Außenminister Heiko Maas im ZDF-Interview.

Das vollkommen polarisierte Land wieder zu vereinen, sei eine riesige Aufgabe für den gewählten Präsidenten Joe Biden und Vize Kamala Harris, sagt Außenminister Heiko Maas. Jeder Demokrat und jede Demokratin müsse etwas gegen Hass und Hetze tun.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Das komplette Interview können Sie oben als Video ansehen - und hier in Auszügen lesen. Das sagt Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zu…

... der Rolle von Trump bei den Ausschreitungen in Washington

Der Mann im Weißen Haus "wird seine Wahlniederlage nie anerkennen. Das Ganze hat ja System." Trump wolle die Voraussetzung dafür schaffen, immer behaupten zu können, dass er noch der rechtmäßige Präsident und ihm die Wahl gestohlen worden sei. Auch nach der Amtsübergabe, die am 20. Januar stattfinden soll, werde Donald Trump die Politik von der Seitenlinie aus weiter mitbestimmen.

Wenn man sieht, wie viele Menschen er mobilisiert und wie er sie aufhetzen kann, dann ist es sicherlich bedenklich.
Heiko Maas, Bundesaußenminister (SPD)

Es sei nicht nur die Rede von Trump gewesen, die zu den Ereignissen im Kongress geführt hätte, sondern auch das, was der Präsident in seiner vierjährigen Amtszeit getan hat: "Das Land zu polarisieren, Hass und Hetze zu verbreiten, auf die Art und Weise auch politisch zu mobilisieren."

… Joe Bidens Aufgabe nach dem Sturm auf das Kapitol

Auf den designierten US-Präsidenten Joe Biden und seine künftige Vize-Präsidentin Kamala Harris komme eine Aufgabe zu, die wohl größer sei, als sie je ein Vorgänger zu bewältigen hatte: "Dieses völlig polarisierte Land wieder zusammenzuführen", sagte Maas. Das sei allerdings die Voraussetzungen dafür, dass Biden wieder Politik betreiben könne - im Inland und im Ausland.  

Das ist in den letzten vier Jahren fast einen Komplettausfall gewesen, den wir da erlebt haben.
Heiko Maas, Bundesaußenminister (SPD)

Trotzdem sei Außenminister Maas fest davon überzeugt, dass Joe Biden die Vereinigten Staaten wieder auf die internationale Bühne zurückführen werde. Denn Biden führe nicht nach dem Prinzip "America First", sondern wisse, dass wir für Klimawandel, Digitalisierung und die Pandemie internationale Antworten brauchen. "Und da hat er sicherlich nicht nur unsere Unterstützung in Deutschland, sondern auch in ganz Europa", so Maas.

… den Folgen dieser Nacht für Europa

Die Ereignisse sollten uns allen eine Lehre sein, betonte Außenminister Maas. Wer nicht in einer Gesellschaft leben möchte, in der Hass und Hetze den Ton angeben, müsse etwas dagegen tun. Das sei nicht nur die Aufgabe der Politik, sondern von allen demokratischen Bürgerinnen und Bürgern.

Bei Hass, Hetze und Verschwörungstheorien müsse man "den Mund aufmachen" - egal, ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder anderen Orten. "Da muss man einfach gegenhalten", so Maas.

Es ist im Übrigen nicht nur eine Aufgabe für Minister oder für Abgeordnete und Politiker, das ist eine Aufgabe für jeden Demokraten und jeden Demokraten.
Heiko Maas, Bundesaußenminister (SPD)

Kommt es zur Amtsenthebung? -
Führende US-Politiker fordern Trump-Absetzung
 

Noch zwei Wochen wäre Trump US-Präsident. Doch womöglich könnte er wegen der Kapitol-Stürmung noch vorher des Amtes enthoben werden. Selbst Republikaner fordern das inzwischen.

Videolänge
9 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.